Abschiebung einer tschetschenischen Familie in die Russische Föderation war rechtswidrig; Flüchtlingsrat Niedersachsen weist Darstellung des Landkreises Gifhorn zurück

Betreffend die Abschiebung einer tschetschenischen Frau mit ihren beiden Kindern (sh. unsere Presseinformation vom 10.12.2015) in die Russische Föderation weist der Flüchtlingsrat Niedersachsen die Erklärung des Landkreises Gifhorn vom 10.12.2015 zurück. „Das Schreiben des...

Keine Trennung einer Flüchtlingsfamilie; BAMF korrigiert eigene Entscheidung; Iranischer Flüchtling kann Asylverfahren in Deutschland betreiben

Am 04.09.2013 berichtete der Flüchtlingsrat über den Fall einer iranischen Flüchtlingsfamilie. Ein iranischer Flüchtling sollte trotz bestehender ehelicher Lebensgemeinschaft mit seiner Ehefrau, die als Flüchtling bereits in Deutschland anerkannt worden war, auf Grundlage des Dublin-Verfahrens...