Veranstaltungen

Februar 2018

15.02.2018 - 03.03.2018
19:30 - 21:00 Uhr
Kulturzentrum Pavillon, Hannover

„Waldbewohner & شموس الصحراء Suns of the desert“ Herzlich willkommen, im Kompressionsraum der Kulturen! Schauen wir gemeinsam durch unser kleines Fenster auf die Welt und beobachten ‘mutige Kriemhilds’ und ‘schlaue Scheherazaden’, die sich zwischen uralten Eichen und Palmen zurechtfinden. Eine ... [weiterlesen]
24.02.2018 - 25.02.2018
11:00 - 18:00 Uhr
kore, Göttingen

Am 24. und 25. Februar 2018 findet schon der zweite Workshop unseres Jugendprojekts Watch out! statt. Wir werden uns mit verschiedenen Formen von Rassismus beschaftigen und uns damit auseinandersetzen, was Rassismus mit uns zu tun hat. Mit verschiedenen Übungen nähern ... [weiterlesen]

März 2018

07.03.2018
17:30 - 20:30 Uhr
Kirchengemeinde Herrenhausen-Leinhausen, 30419 Hannover

Das Thema Abschied und Abschiebung beschäftigt Medien, Politik und Gesellschaft. Meist geht es darum, wer Anrecht auf Asyl haben und wer wieder in seine Heimat abgeschoben werden soll. Aber was bedeutet diese Diskussion eigentlich für die Menschen? Die Geflüchteten? Die ... [weiterlesen]
07.03.2018
17:30 - 20:30 Uhr
Kirchengemeinde Herrenhausen-Leinhausen, 30419 Hannover

Das Thema Abschied und Abschiebung beschäftigt Medien, Politik und Gesellschaft. Meist geht es darum, wer Anrecht auf Asyl haben und wer wieder in seine Heimat abgeschoben werden soll. Aber was bedeutet diese Diskussion eigentlich für die Menschen? Die Geflüchteten? Die ... [weiterlesen]
09.03.2018
19:00 - 21:00 Uhr
Kulturzentrum Pavillon, Hannover

Eine Veranstaltung des Flüchtlingsrats Niedersachsen e.V. in Kooperation mit Amnesty International Es diskutieren: Herbert Schmalstieg Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover a.D.: Zur Verfolgung der Kurd_innen Dündar Kelloğlu Vorstandsmitglied Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.: Zur Verfolgung der Gülen-Anhänger_innen Prof. Gazi Çağlar Professor für Soziale ... [weiterlesen]
10.03.2018
19:30 - 21:00 Uhr
Ballhof Zwei, Hannover

Unerzählte Geschichten unwichtiger Menschen aufgeschrieben von Wasim Ghrioui Die Inszenierung wird in Deutsch mit arabischen Untertiteln aufgeführt In „TIN PIT – im Nirgendwo einer fremden Stadt“ erzählt der in Damaskus aufgewachsene Autor und bildende Künstler Wasim Ghrioui mit genauer Beobachtungsgabe ... [weiterlesen]
11.03.2018
19:30 - 21:00 Uhr
Ballhof Zwei, Hannover

Unerzählte Geschichten unwichtiger Menschen aufgeschrieben von Wasim Ghrioui Die Inszenierung wird in Deutsch mit arabischen Untertiteln aufgeführt In „TIN PIT – im Nirgendwo einer fremden Stadt“ erzählt der in Damaskus aufgewachsene Autor und bildende Künstler Wasim Ghrioui mit genauer Beobachtungsgabe ... [weiterlesen]
12.03.2018
12:30 - 18:00 Uhr
Sprengel Museum Hannover, Hannover

Einladung zur Bildungskonferenz „GRAMMATIK MACHEN WIR SPÄTER“. BILDUNG ALS CHANCE FÜR JUNGE NEU ZUGEWANDERTE Veranstalter: Bildungsbüro im Fachbereich Schule, Landeshauptstadt Hannover 12. März 2018 von 12:30 bis 18:00 Uhr im Sprengel Museum Hannover Für die Fachvorträge haben verbindlich zugesagt: • ... [weiterlesen]
12.03.2018 - 14.03.2018
14:30 - 13:30 Uhr
Akademie St. Jakobushaus, Goslar

In Niedersachsen engagieren sich derzeit etwa 2,8 Millionen Menschen freiwillig und damit ehrenamtlich. Die Beweggründe für das Engagement und die Einsatzgebiete sind vielfältig. Für Staat und Gesellschaft hat die bürgerschaftliche Unterstützung insbesondere seit den Anstrengungen in der Flüchtlingsarbeit an Bedeutung ... [weiterlesen]
21.03.2018
18:30 - 21:00 Uhr
Kulturzentrum Faust / Warenannahme, Hannover

Filmabend und Diskussion Ein Film von Daniellis Hernandez Calderon, D 2016, 58min, (Original m. engl. UT) mit anschließender Diskussion mit Women in Exile e.V. in Englisch, Deutsch, Farsi und Arabisch. Im Jahr 2014 besuchte die Gruppe „Women in Exile“, eine ... [weiterlesen]

April 2018

05.04.2018
19:30 - 21:00 Uhr
Kulturfabrik Löseke, Hildesheim

Unerzählte Geschichten unwichtiger Menschen aufgeschrieben von Wasim Ghrioui Die Inszenierung wird in Deutsch mit arabischen Untertiteln aufgeführt In „TIN PIT – im Nirgendwo einer fremden Stadt“ erzählt der in Damaskus aufgewachsene Autor und bildende Künstler Wasim Ghrioui mit genauer Beobachtungsgabe ... [weiterlesen]
10.04.2018
09:30 - 16:30 Uhr
Akademie des Sports des LandesSportBundes Niedersachsen e.V., 30169 Hannover

Die Kindheit ist die wohl entscheidendste Phase im Leben eines Menschen. Aus diesem Grund ist es wichtig, Kinder und Jugendliche zu stärken und auf das Leben vorzubereiten. Besonders trifft das auf die Gruppe der geflüchteten Kinder und Jugendlichen zu. Sie ... [weiterlesen]

Mai 2018

01.05.2018
19:30 - 21:00 Uhr
Haus der Kulturen, Braunschweig

Unerzählte Geschichten unwichtiger Menschen aufgeschrieben von Wasim Ghrioui Die Inszenierung wird in Deutsch mit arabischen Untertiteln aufgeführt In „TIN PIT – im Nirgendwo einer fremden Stadt“ erzählt der in Damaskus aufgewachsene Autor und bildende Künstler Wasim Ghrioui mit genauer Beobachtungsgabe ... [weiterlesen]
28.05.2018 - 30.05.2018
14:30 - 13:30 Uhr
Akademie St. Jakobushaus, Goslar

In den Medien ist der Islam Dauerthema. Nicht selten wird hilflos gefragt, wie es dazu kommen kann, dass Menschen anderen Menschen solch grausame Dinge im Namen einer Religion antun können. Oft wird man in diesem Zusammenhang konfrontiert mit Begriffen wie ... [weiterlesen]
30.05.2018
19:30 - 21:00 Uhr
Junges Theater Göttingen, Göttingen

Unerzählte Geschichten unwichtiger Menschen aufgeschrieben von Wasim Ghrioui Die Inszenierung wird in Deutsch mit arabischen Untertiteln aufgeführt In „TIN PIT – im Nirgendwo einer fremden Stadt“ erzählt der in Damaskus aufgewachsene Autor und bildende Künstler Wasim Ghrioui mit genauer Beobachtungsgabe ... [weiterlesen]
1 2


Der Flüchtlingsrat Niedersachsen ist für seine Arbeit auf Spenden angewiesen. Unterstützen Sie uns: - Konto 4030 460 700 - GLS Gemeinschaftsbank eG - BLZ 430 609 67 - IBAN DE28 4306 0967 4030 4607 00 - BIC GENODEM1GLS - Zweck: Spende, oder werden Sie Fördermitglied im Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.! Spenden an den Flüchtlingsrat sind steuerlich absetzbar.