Der Flüchtlingsrat

Der Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. ist eine unabhängige, landesweit tätige Menschenrechtsorganisation. Wir engagieren uns für eine von Offenheit und Humanität geprägte Flüchtlingspolitik und werben für ein Europa der Menschenrechte, des Flüchtlingsschutzes und der Solidarität.

Jetzt Mitglied werden!

Entstanden ist der Verein Mitte der 1980er Jahre als ein Zusammenschluss niedersächsischer Initiativen, Organisationen und Einzelpersonen, um gemeinsam für den Schutz und eine menschenwürdige Lebensperspektive von Flüchtlingen und Migrant_innen mit prekärem Aufenthaltsrecht einzutreten.

Wir sind davon überzeugt, dass sich die demokratischen Werte eines Landes gerade auch in seinem Umgang mit Geflüchteten zeigen. Daher unterstützen wir alle Flüchtlinge unabhängig von ihrem Status und kämpfen gemeinsam mit ihnen für ihre Rechtsansprüche, die sich aus dem deutschen und internationalen Flüchtlings- und Völkerrecht ergeben.

Die Geschäftsstelle des Vereins ist seit dem Frühjahr 2016 in Hannover angesiedelt. Über unser breites Netzwerk sind wir zugleich in ganz Niedersachsen aktiv.

Wir nehmen Stellung zu Entwicklungen auf Landesebene, in den Regionen und Kommunen und haben zugleich die bundesdeutsche und europäische Flüchtlings- und Menschenrechtspolitik im Blick. Auf Bundesebene sind wir gemeinsam mit Mitarbeiter_innen von Kirchen, Gewerkschaften, Wohlfahrts- und Menschenrechtsorganisationen und den Flüchtlingsräten in anderen Bundesländern in der Bundesarbeitsgemeinschaft ProAsyl organisiert.

Mitgliedsantrag und Satzung

Wir freuen uns über jede Unterstützung und ganz besonders über neue Mitglieder!

Mitgliedsantrag/Fördererklärung

Satzung vom 26. Mai 2018
Datenschutz für Mitglieder

Weiterlesen: Unser Selbstverständnis