Flüchtlingsrat Niedersachsen kritisiert entfristete Zuzugssperre für Salzgitter, Delmenhorst und Wilhelmshaven.

Landesregierung setzt Stigmatisierung von Geflüchteten grundlos fort. Die sogenannte Evaluation des Landes ist wertlos. Presseerklärung als pdf Zwei Jahre nach Inkrafttreten der Zuzugssperren für die Städte Salzgitter, Delmenhorst und Wilhelmshaven kritisiert der Flüchtlingsrat Niedersachsen,...

Unsere Aktivitäten

Vernetzung Das Rückgrat der Flüchtlingsarbeit in Niedersachsen bildet die Basisarbeit vor Ort. Uns ist der regelmäßige Austausch wichtig, um Strukturen zu schaffen, Aktionen und Strategien zu entwickeln und umzusetzen. Wir wollen Multiplikator_innen und andere...

Unser Selbstverständnis

Anspruch auf eine Prüfung der Fluchtgründe Ein Teil der Asylsuchenden erhält nicht einmal die Chance auf ein Asylverfahren und wird unter Bezugnahme auf die Dublin III – Verordnung in andere europäische Länder abgeschoben. Diesen...

Fördermittel

Der Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. erhält Fördermittel von: Asyl- Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) der Europäischen Union (Verbesserung der Aufnahmebedingungen) Europäischer Sozialfonds der Europäischen Union (Arbeitsmarktintegration) Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) (Arbeitsmarktintegration) Land Niedersachsen (Verbesserung...

Broschüre „Wir wollen Sicherheit“ Gender- und Fluchtsensible Praxis im Umgang mit geflüchteten Frauen

Die Broschüre „Wir wollen Sicherheit“ Anregungen für eine gender- und fluchtsensible Praxis im Umgang mit geflüchteten Frauen*, herausgegeben vom Forschungsprojekt „Gender, Flucht, Aufnahmepolitiken“, dem Niedersächsischen Flüchtlingsrat e.V. und dem bff: Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe...

Heute ist Weltkindertag! Wir fordern: Uneingeschränkte Berücksichtigung des Kindeswohls statt Abschiebungen um jeden Preis

Die Landesflüchtlingsräte, der Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und Jugendliche ohne Grenzen fordern anlässlich des Weltkindertags: Uneingeschränkte Berücksichtigung des Kindeswohls statt Abschiebungen um jeden Preis. Der diesjährige Weltkindertag am 20. September steht unter dem Motto...