Geflüchtete Frauen* und Mädchen*

A. Materialien

Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.: Informationen für geflüchtete Frauen.

Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.: Elemente, die bei der asyl- und aufenthaltsrechtlichen Unterstützung und Beratung von Frauen zu beachten sind (Stand: Mail 2018).

Frauenhauskoordinierung e.V. und Bundesverband der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff): F.A.Q. – Fragen und Antworten zu Gewaltschutz und Flucht (Stand: Oktober 2018).

Flüchtlingsrat Thüringen e.V.: Besondere Rechte im Asylverfahren- Informationen für Schutzsuchende mit besonderen Bedürfnissen (Stand: Februar 2020).

B. Spezialisierte Beratungsstellen/ Projekte

Projekt Worte helfen Frauen – Übersetzungsleistungen für geflüchtete Frauen: Projekt, welches vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gefördert wird und geflüchteten Frauen und Mädchen die Möglichkeit bietet im Rahmen von der Inanspruchnahme von Beratungsangebote entstehende/ entstandene Übersetzungskosten abzurechnen. Zudem sind im Rahmen von für weibliche Geflüchtete organisierte Gruppengesprächen oder Veranstaltungen entstehende/ entstandene Übersetzungskostem ebenfalls abrechnungsfähig. Ausführliche Infomationen finden sich auf der Homepage, sowie in  dem Flyer und im  Informationsblatt.

Jetzt spenden und unsere Arbeit unterstützen!
Bis zum 14. August ist unsere Beratung eingeschränkt. Für alle dringenden Fälle/Anliegen sind wir selbstverständlich da, bitten aber darum, allgemeine Anfragen möglichst auf die Zeit ab dem 17. August zu verschieben.