Nutzung und Alternativen

Ein nicht Niedersachsen-spezifisches, aber gut ausgearbeitetes weiteres Online-Werk für die Zielgruppe der ehrenamtlichen Unterstützer_innen, stellt die vom vhs-Ehrenamtsportal erstellte Seite „Asylrecht und Behördendschungel — Was muss ich beachten?“ dar. (Eine weitere wichtige Ausarbeitung für Ehrenamtliche finden Sie hier in Form der Basisinformationen zu Rahmenbedingungen des freiwilligen Engagements.)

Wer kein Online-Nachschlagewerk, sondern einen ausdruckbaren Überblick sucht, sollte einen Blick auf den „Leitfaden zum Flüchtlingsrecht (Stand Dez. 2019)“ von Kirsten Eichler werfen, welcher vom Deutschen Roten Kreuz und dem Informationsverbund Asyl und Migration e. V. in der 3. Auflage (Stand Dez. 2019) herausgegeben wurde. Eine ebenfalls denkbare, aber mittlerweile etwas veraltete Veröffentlichung, wäre „Grundlagen des Asylverfahrens (Stand 2016)“.

Gleiches gilt für den „Leitfaden zum Flüchtlingsrecht“ von Kirsten Eichler, der vom Deutschen Roten Kreuz und dem Informationsverbund Asyl und Migration e. V. herausgegeben wurde und 2016 erschienen ist.

Verwiesen sei noch auf diese schöne Kurzübersicht des nds. MI zur Rechtsstellung von Flüchtlingen, die in Deutschland Schutz erhielten oder im Rahmen offizieller Programme aufgenommen wurden (Stand: 25. Mai 2016).

Die Broschüre Erstinfos für Asylsuchende des Flüchtingsrats Niedersachsen (Stand: Dezember 2015) gibt ihrerseits einen Überblick über die ersten Schritte im Asylverfahren und zeigt Perspektiven für die Arbeitsmarktintegration auf. Es soll beantworten, welche Entscheidungen bei einem Asylverfahren möglich sind und welche Möglichkeiten sich daraus jeweils ergeben.

Zahlreiche weitere Arbeitshilfen zu verschiedenen Themenbereichen finden Sie unter Materialien für die Beratung.

Jetzt spenden und unsere Arbeit unterstützen!