Rückblick Auftakt Interkulturelle Woche 2018 in Hannover

Den Auftakt zur Interkulturellen Woche 2018 hat der Ökumenische Vorbereitungsausschuss zur Interkulturellen Woche (ÖVA) in Hannover organisiert. Nach Wortbeiträgen von Dr. Dursun Tan, Referatsleiter für Migration und Teilhabe (Grundsatzfragen und Koordinierung) in der niedersächsischen Staatskanzlei, der die erkrankte Sozialministerin Dr. Carola Reimann vertrat, sowie Hannovers Oberbrügermeister Stefan Schostok warf Aigün Hirsch, Referentin des Flüchtlingsrats Niedersachsen, in ihrem Beitrag einen Blick auf die aktuelle flüchtlingspolitische Entwicklung, den wir hier dokumtieren. Sie sprach dabei auch menschenrechtlich bedenkliche Vorgänge im vermeintlich flüchtlingspolitisch so progressiven Niedersachsen offen und deutlich an. Nach Aigün Hirsch sprach schließlich Antonella Serio vom Deutschen Caritasverband.

Mehr

Presseinformation der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Deutschen Bischofskonferenz vom 23. September 2018

Fotogalerie Auftakt der Interkulturellen Woche 2018

Presseinformation Ökumenischer Vorbereitungsausschuss zur Interkulturellen Woche vom 17. September 2018

Website der Interkulturellen Woche

von links nach rechts: Dr. Dursun Tan, Antonella Serio, Stefan Schostok, Aigün Hirsch, Gabriele Erpenbeck, Ali Faridi © Ökumenischer Vorbereitungsausschuss zur Interkulturellen Woche

Schreibe einen Kommentar