Thüringen kippt Gutscheinpraxis

Wie der in der Thüringischen Landeszeitung  erschienende Meldung zu entnehmen ist, kippt Thüringen die Gutscheinpraxis unter Verweis auf die jüngste Entscheidung des BVerfGs: Die Aufsplitterung des Warenkorbs in kleine Einzelleistungen mache keinen Sinn mehr.

Niedersachsen hält dagegen bekanntlich auch weiterhin an der diskriminierenden Gutscheinpraxis für Flüchtlinge fest…

gez. Kai Weber

Schreibe einen Kommentar