Einrichtung eines niedersachsenweiten Verteilers: „Junge Flüchtlinge Niedersachsen“

Einrichtung eines niedersachsenweiten Verteilers „Junge Flüchtlinge Niedersachsen“                                           

Liebe Interessierte, liebe Freundinnen und Freunde,

hiermit möchten wir auf unseren neuen Mailverteiler “ juF-nds@asyl.org aufmerksam machen.

Ziel des Verteilers ist die Verbreitung von relevanten Informationen, Fachpublikationen, gesetzlichen Veränderungen, Fachveranstaltungen und Arbeitshilfen. Im Fokus liegt die  Situation von jungen Flüchtlingen, insbesondere unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen sowie jungen Erwachsenen (unbegleitet minderährig eingereist). Durch die bereitgestellten Informationsmaterialien wollen wir einen einen Überblick in die vielfältigen Rechtsbereiche, politischen Debatten, Handlungsmöglichkeiten verschaffen – vorrangig im Bereich der asyl- und aufenthaltsrechtlichen sowie jugendhilferechtlichen Fragestellungen. Das grundlegende Ziel ist es, die Handlungssicherheit und -spielräume im Alltag der Fachkräfte, der Jugendlichen sowie der jungen Erwachsenen stärken.

Wir rufen diesen Verteiler ins Leben um eine flächendeckende Wissenvermittlung, Vernetzung sowie Informationsaustausch zu ermöglichen und auszubauen. Der Verteiler richtet sich an Fachkräfte der Jugendhilfe und Jugendämter, rechtliche Vertreter*innen der geflüchteten Kinder und Jugendlichen sowie weitere Personen, die junge Flüchtlinge begleiten und unterstützen.

Zu Beachten: Individuelle Beratungsanfragen bitten wir direkt an uns oder Beratungsstellen vor Ort zu richten.

Die Eintragung in den Mailverteiler „juF-nds@asyl.org“ erfolgt über: http://www.asyl.org/mailman/listinfo/juf-nds

 

Hintergrundinformationen zum Projekt „Durchblick“

Das  Projekt „Durchblick – Handlungssicherheit und Partizipation von unbegleiteten minderjährigen und jungen volljährigen Flüchtlingen stärken. Durch Information, Qualifizierung und Netzwerkbildung“ des Flüchtlingsrats Niedersachsen wurde im März dieses Jahres gestartet. Ziel des Projekts ist es, die rechtliche Orientierung und Handlungsfähigkeit junger Geflüchteter im Alltag zu stärken und auszuweiten. Ebenso richten wir uns an Mitarbeiter*innen der Jugendhilfe, Vormünder und weitere unterstützende Personen, die sich im Rahmen ihrer Tätigkeiten unbegleitete minderjährige (umF) und jungen volljährigen Flüchtlingen begleiten. Neben der Beratungsarbeit umfasst unser Aufgabenbereich die Durchführung von Schulungen und Workshops, die Bereitstellung von zielgruppenspezifischen Informationsmaterialien sowie die politische Lobbyarbeit. Weitere Informationen sind unter folgendem Link einzusehen sowie in den Flyern:

Link: https://www.nds-fluerat.org/projekte/fluechtlingskinder/

Flyer Durchblick

Flyer Durchblick f. Jugendliche

(die Flyer für Jugendliche werden in Kürze auch in weiteren Sprachen erhältlich sein).

Wir freuen uns über die Weiterleitung der Verteileradresse an mögliche Interessierte und Aktive in der Arbeit mit und für junge Flüchtlinge.
Viele Grüße ,

Dörthe Hinz und Gerlinde Becker
Projekt „Durchblick“

Gefördert von: Aktion Mensch,  Terre des hommes, UNO Flüchtlingshilfe und Pro Asyl


Der Flüchtlingsrat Niedersachsen ist für seine Arbeit auf Spenden angewiesen. Unterstützen Sie uns: - Konto 4030 460 700 - GLS Gemeinschaftsbank eG - BLZ 430 609 67 - IBAN DE28 4306 0967 4030 4607 00 - BIC GENODEM1GLS - Zweck: Spende, oder werden Sie Fördermitglied im Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.! Spenden an den Flüchtlingsrat sind steuerlich absetzbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.