Informationen für Flüchtlinge mit subsidiärem Schutz und für Beistände

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Niedersachsen und der Flüchtlingsrat Niedersachsen haben die nachfolgenden Informationsblätter veröffentlicht:

Wir hoffen, mit diesen Infoblättern eine Hilfestellung für die Beratungspraxis geben zu können.
Im Januar 2016 ist die Veröffentlichung eines Infoblattes zu § 12a AufenthG – Wohnsitzregelung – geplant.

Mit freundlichen Grüßen
Hedwig Mehring


Der Flüchtlingsrat Niedersachsen ist für seine Arbeit auf Spenden angewiesen. Unterstützen Sie uns: - Konto 4030 460 700 - GLS Gemeinschaftsbank eG - BLZ 430 609 67 - IBAN DE28 4306 0967 4030 4607 00 - BIC GENODEM1GLS - Zweck: Spende, oder werden Sie Fördermitglied im Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.! Spenden an den Flüchtlingsrat sind steuerlich absetzbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Ab März 2017 bieten wir keine offene Sprechstunde mehr an, um unsere Beratungstätigkeit effektiver und gezielter gestalten zu können. Bitte nehmen Sie bei Beratungsbedarf telefonisch oder per Email Kontakt mit uns auf. Wir werden uns schnellst möglich bei Ihnen melden und ggf. gern einen Beratungstermin vereinbaren.