Anzahl Geflüchteter in Niedersachsen

 

*statistische Daten zur Erteilung einer Niederlassungserlaubnis nach §§23 & 26 AufenthG von 2015 lagen nicht vor, da diese bei der kleinen Anfrage der Linken erst ab 2017 erfasst wurden.

 

Erläuterung

Insgesamt leben ca. 236.000 Geflüchtete* in Niedersachsen. Während die Zahl der Personen mit Aufenthaltsgestattung oder Ankunftsnachweis im Zeitvergleich weitgehend gleich bleibt, steigt die Zahl der Personen mit einer Aufenthaltserlaubnis zunächst von 2015 sehr stark (von ca. 50.000 auf ca. 130.000), dann etwas schwächer (auf ca. 150.000) an. Damit hat sich die Zahl der Personen mit Aufenthaltserlaubnis seit 2015 verdreifacht.

Die Zahlen der Geduldeten/Ausreisepflichtigen und der Personen mit Niederlassungserlaubnis steigen dagegen im Verlauf unterdurchschnittlich an.

Quelle: Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Linken im Bundestag für 2015, 2018, 2021, jeweils zum Stichtag 31.12..

 

Anteil Geflüchteter und ausländischer Bevölkerung in Niedersachsen 2021

In Niedersachsen lebten zum Stichtag 31.12.2021 in etwa 236.000 Geflüchtete*, die ca. 3% der Gesamtbevölkerung und mehr als ein Viertel der ausländischen Bevölkerung in Niedersachsen ausmachen. Nach wie vor ist der Anteil der Geflüchteten an der Gesamtbevölkerung also eher gering.

*Anders als das Land Niedersachsen haben wir in der Kategorie „Geflüchtete“ sämtliche Personen erfasst und gezählt, die in der regel unter Bezugnahme auf ein Schutzgesuch nach Niedersachsen gekommen sind, siehe näher auf der Seite „Entwicklung der Schutzstatus“. Der Anteil von geflüchteten Personen an der ausländischen Bevölkerung beträgt also nach unserer Auffassung 26,4%; dies liegt 10% über den 16%, die die niedersächsische Statistik anführt.

Quellen: Daten zu Gesamtbevölkerung zum Stand 2019 beim Landesamt für Statistik Niedersachsen, sowie Daten zur ausländischen Bevölkerung in den Statistischen Daten zur Flüchtlingssituation in Niedersachsen zum Stand 31.12.2021. Zahlen Geflüchteter basieren auf eigenen Berechnungen.

Jetzt spenden und unsere Arbeit unterstützen!