Petition: Zeitenwende für Geflüchtete – Mehr Verantwortung wagen

Herausforderungen können Chancen sein.

Die Unterbringung und Versorgung der zahlreichen Ukrainer*innen, die vom russischen Angriffskrieg vertrieben werden, ist eine solche Herausforderung. Und eine grundlegende Reform von Asyl- und Aufenthaltsrecht ist unsere Chance auf ein besseres Leben für alle.

Unterstützt unsere gemeinsame Petition, die im Zuge der „Richtlinie über den vorübergehenden Schutz“ vereinfachten Zugänge zu Arbeitsmarkt, Gesundheitssystem etc. für aus der Ukraine Geflüchteten jetzt und in Zukunft auch allen zu öffnen, die Asyl beantragen. Der hierbei geschaffene gruppenbezogene Schutzstatus sollte auch für andere Flüchtlingsgruppen geschaffen werden. Das BMI ist aufgefordert, dies auch für Menschen aus zum Beispiel Afghanistan, Syrien, Somalia und Sudan zu ermöglichen und diese Geflüchteten von der Visumspflicht zu befreien.

https://www.change.org/ZeitwendeGefluechtete

Getragen u.a. von:

Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.,
PRO ASYL e.V.,
Seebrücke Deutschland,
Deutsche Aidshilfe e.V.

Bitte schreiben Sie an dieser Stelle nur allgemeine Kommentare.
Wenn Sie individuell Beratung und Unterstützung brauchen, wenden Sie sich bitte an ...

Schreibe einen Kommentar

Jetzt spenden und unsere Arbeit unterstützen!