Informationsveranstaltung: Coronaschutz für Geflüchtete – Informationen zum Impfen

Online-Informationsveranstaltung zum Thema

Corona, Impfen und Asyl

Informationen zur Impfung –
Was ist wichtig zu wissen für Geflüchtete?

Moderiertes Gespräch mit

Doris Schröder-Köpf, Integrationsbeauftragte des Landes Niedersachsen,
Mahta Enayatpour, Ärztin in Hannover
Sønke Burmeister, Lotto-Sport-Stiftung
Charlotte Laube, UFU Hannover

Moderation: Muzaffer Öztürkyilmaz, Flüchtlingsrat Niedersachsen

Ort und Zeit:

Freitag, 25. Juni 2021
15:00 – 17:00 Uhr
Online per Zoom

Welche Gefahren drohen durch das Corona Virus? Wer sollte sich impfen lassen und warum? Wie läuft eine Impfung ab? Welche Besonderheiten gelten für Geflüchtete? Welche Impfreaktionen können auftreten?

Die Referent:innen stellen die gemeinsame Impfkampagne zur Aufklärung Geflüchteter über die Covid-19-Impfung vor, die am 09.Juni gestartet ist. Anschließend besteht die Möglichkeit, Fragen rund um das Thema Corona-Impfung zu stellen und Erfahrungen zum Thema „Impfungen in Gemeinschaftsunterkünften“ auszutauschen.

Die Zahl der Corona-Neuinfizierten geht langsam zurück, Beschränkungen werden gelockert, und bei einigen stellt sich der Eindruck ein, die Krise sei überwunden. Doch nach wie vor ist nur eine Minderheit der in Deutschland lebenden Menschen gegen das Corona-Virus geimpft.

Gefährdet sind insbesondere Menschen wie z.B. Geflüchtete, die sich in Gemeinschaftsunterkünften Wohnraum, Küchen, sanitäre Anlagen oder Flure mit anderen teilen müssen und daher zwangsläufig vielen Menschen begegnen, Ohne die AHA-Regeln einhalten zu können.

Auch diejenigen Geflüchteten, die schon eine eigene Wohnung beziehen konnten, können sich jetzt um einen Impftermin bemühen: Seit dem 07. Juni ist die Impfung für alle in Deutschland lebenden Menschen freigegeben. Insbesondere wer Zweifel an einer Impfung oder offene Fragen hat, ist herzlich eingeladen, an der kostenlosen Veranstaltung teilzunehmen.

Wir bitten um Anmeldung online bis zum 22. Juni 2021 über folgende Mailadresse:

anmeldung@nds-fluerat.org
Betreff: „Impfen“

Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung zugesandt

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Projekts „AMBA 3“ durchgeführt. Wir danken folgenden Unterstützer:innen:

Schreibe einen Kommentar

Jetzt spenden und unsere Arbeit unterstützen!