Zeichen gegen Antisemitismus und rechten Terror, Solidarität mit den Opfern: Kundgebungen in Niedersachsen

„Wir sind tief bestürzt, wütend und traurig über den Anschlag in Halle. Die Tat ist für uns nicht in Worte zu fassen. Dieser Anschlag am wichtigsten jüdischen Feiertag Yom Kippur führt uns allen schmerzhaft vor Augen, wie präsent und tödlich Antisemitismus ist. In den Gedanken sind wir bei den Opfern, ihren Familien und der jüdischen Gemeinschaft.“ Diesen Worten des Bündnisses gegen Antisemitismus Hannover können wir uns als Flüchtlingsrat Niedersachsen nur vollumfänglich anschließen.

In Berlin, Halle, Dresden, Leipzig, Hannover und einigen weiteren Städten hat es gestern Abend bereits spontane Mahnwachen zur Solidaritätsbekundung mit den Opfern gegeben. In verschiedenen niedersächsischen Städten werden derzeit Kundgebungen und Mahnwachen organisiert.

Hannover

Das hannoversche Bündnis gegen Antisemitismus, dem der Flüchtlingsrat angehört, ruft anlässlich des antisemitischen Anschlags in Halle für heute, Donnerstag, den 10. Oktober, um 19.00 Uhr zu dazu auf, gemeinsam ein Zeichen des friedlichen Miteinanders zu setzen. Ein Zeichen gegen Antisemitismus. Ein Zeichen gegen Rechtsextremismus. Ein Zeichen, dass nach dem Anschlag in Halle dringender denn je ist.

Dazu laden wir euch alle ein, am

Donnerstag (10.10.) um 19 Uhr auf den Kröpcke in Hannover

zu kommen. Gemeinsam wollen wir dann gegen 19:30 Uhr vom Kröpcke zum Holocaust-Mahnmahl auf dem Opernplatz laufen.

Wir bitten, den Aufruf breit zu streuen und zahlreich zu erscheinen.

Lüneburg

In Lüneburg findet die Mahnwache am Freitag, den 11. Oktober, ab 19 Uhr an der Gedenkstätte der ehemaligen Synagoge (Reichenbachstraße/Ecke Am Schifferwall) statt. „Jüdisches Leben ist in Deutschland immer noch in Gefahr und antisemitische Angriffe gehören immer noch zum traurigen Alltag. Wir verstehen diesen Angriff auf jüdische Menschen als einen Angriff auf einen Teil von uns, als einen Angriff auf die Gesellschaft der Vielen.“ (Auszug aus dem Aufruf).

Hildesheim

In Hildesheim findet die Mahnwache heute (Donnerstag, 10. Oktober) ab 18:00 Uhr am Angoulemèplatz statt.

Oldenburg

In Oldenburg findet die Mahnwache heute (Donnerstag, 10. Oktober) ab 19:30 Uhr statt. Ort: Lappan.

 

Schreibe einen Kommentar

Jetzt spenden und unsere Arbeit unterstützen!