Misshandlung in Abschiebungshaft? Abschiebehäftlinge zeigen JVA Hannover an

Drei Abschiebehäftlinge haben Anzeige gegen Beamte der Justizvollzugsanstalt (JVA) Hannover erstattet. Die Häftlinge geben an, in der Außenstelle Langenhagen misshandelt worden zu sein. Zehn Inhaftierte hatten sich zuvor in einem Brief über ihre Behandlung in der JVA beschwert. Dies berichtet die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“ (HAZ) in ihrer heutigen Ausgabe.

weitere Presseberichte:

Schreibe einen Kommentar