Zusammenstellung Erkenntnisquellen zur Sicherheits- und Gefährdungslage in Afghanistan

Die aktellste Fassung der Zusammenstellung „Erkenntnisquellen Afghanistan“ stammt vom 09. Juni 2017.

Hinweis: Die Liste wird fortlaufend aktualisiert. Die Quellen sind chronologisch geordnet.


Der Flüchtlingsrat Niedersachsen ist für seine Arbeit auf Spenden angewiesen. Unterstützen Sie uns: - Konto 4030 460 700 - GLS Gemeinschaftsbank eG - BLZ 430 609 67 - IBAN DE28 4306 0967 4030 4607 00 - BIC GENODEM1GLS - Zweck: Spende, oder werden Sie Fördermitglied im Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.! Spenden an den Flüchtlingsrat sind steuerlich absetzbar.

2 Kommentare

  1. Ursula Meier am

    Ein von mir betreuter Afghane hat durch das BAMF eine Ablehnung erhalten. Er ist über Österreich eingereist. Wird nach Österreich abgeschoben?

    Mit freundlichen Grüßen
    U. Meier

    1
  2. Ingrid Schneider am

    Ich habe in einem Forum gelesen, dass ein als Jugendlicher gekommener Flüchtling, wenn er in Deutschland vier Jahre lang eine allgemein bildende Schule besucht hat und noch nicht 21 ist, ein dauerhaftes Bleiberecht erhalten kann. Gilt das allgemein oder nur in bvestiummten Bundesländern? Wie sieht es mit Niedersachsaen aus?

    2

2 Trackbacks/Pingbacks

  1. Sanctuary Cities in Deutschland: Widerstand gegen die Abschiebepolitik der Bundesregierung | Verfassungsblog am 13. März 2017
  2. Nächster Abschiebeflug nach Afghanistan am 27. 3. 2017 - Asyl im Wittelsbacher Land am 24. März 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Am 19.10.17 sind wir aufgrund einer internen Klausur nicht erreichbar. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.