Göttingen: Demonstranten verhindern Abschiebung

Rund 60 Demonstranten haben am Mittwoch in Göttingen die geplante Abschiebung eines 25-jährigen Cote d’Ivoirers nach Ungarn verhindert, der bereits seit 15 Monaten in Göttingen lebt und dem ein Asylverfahren in Deutschland nach der Dublin-Verordnung verweigert wurde. Angesichts der relativ großen Zahl von Demonstranten verzichtete die Polizei diesmal auf einen Festnahmeversuch.

Schreibe einen Kommentar

Jetzt spenden und unsere Arbeit unterstützen!
In der Zeit vom 27. Juli bis 7. August ist unsere Beratung eingeschränkt. Für alle dringenden Fälle/Anliegen sind wir selbstverständlich da, bitten aber darum, allgemeine Anfragen möglichst auf die Zeit ab dem 10. August zu verschieben.