Bundesweites festival contre le racisme

Sehr geehrte Damen und Herren,
der freie zusammenschluss von studentInnenschaften (fzs) und der Bundesverband ausländischer Studierender (BAS) rufen vom 2.-8. Juni 2008 zum 5. Mal zum bundesweiten festival contre le racisme auf.

Im Rahmen des festival contre le racisme organisieren Studierende in einem Mix aus Politik und Kultur Aktionswochen gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Antisemitismus sowie allgemein zu den Themen Migration, Flucht und AusländerInnenstudium an vielen Hochschulen in der BRD.

In diesem Jahr widmet sich das festival contre le racisme dem Thema Grenzen. Dabei widmen wir uns mit dem diesjährigen Motto „Tear down all borders“ nicht nur den Grenzen des Schengenraums, der Europäischen Union oder der Nationalstaaten, sondern auch hinsichtlich der Grenzen in unseren Köpfen gilt es für uns Horizonte zu öffnen.

Ich habe den Aufruf zum diesjährigen festival contre le racisme angehängt.

ßber eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen. Bei Fragen können Sie sich gerne telefonisch oder per Email an mich wenden.

Mit freundlichen Grüßen,

Martin Menacher

Martin Menacher freier zusammenschluss von studentInnenschaften (fzs) e.V. | Vorstand Büro/Office: Wöhlertstr. 19 | D-10115 Berlin | Tel +49 30 27874094 Email: martin.menacher@fzs.de | GSM: +49 1577 2532230 | Web: www.fzs.de

Bitte schreiben Sie an dieser Stelle nur allgemeine Kommentare.
Wenn Sie individuell Beratung und Unterstützung brauchen, wenden Sie sich bitte an ...

Schreibe einen Kommentar

Jetzt spenden und unsere Arbeit unterstützen!