Landrat wendet sich in Sachen Gazale Salame erneut an Niedersächsisches Innenministerium

Liebe Leser,

wir senden Euch hiermit den neusten Artikel (pdf) der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung zum Fall Gazale Salame. Landrat Reiner Wegner hat das Innenministerium um eine Einschätzung gebeten, ob die Einreisesperre von Gazale von vier auf zwei Jahre verkürzt werden kann. Rechtsanwältin Silke Schäfer und Kai Weber, der Geschäftsführer des Flüchtlingsrates, kritisieren dieses Vorgehen.
Die Ausländerbehörde des Landkreises kann auf eine Verkürzung der Einreisesperre auch ohne Zustimmung des Innenministeriums entscheiden.

Hans-Georg Hofmeister

Schreibe einen Kommentar

Jetzt spenden und unsere Arbeit unterstützen!