Mahnwache zum Totensonntag in Hildesheim: Stoppt das Sterben im Mittelmeer

1000 Schuhe, 1000 Opfer: Seebrücke erinnert an die 2019 im Mittelmeer ertrunkenen Flüchtlinge

Es ist ein Bild, das unter die Haut geht: Der Platz vor der Hildesheimer Andreaskirche ist mit Schuhen gepflastert. Alle Größen, alle Arten, mehr als 1000 Paar. dazwischen flackern Grablichter. Aktivist_innen der Seebrücke haben am heutigen Totensonntag an die über 1000 Menschen erinnert, die in diesem Jahr bereits auf der Flucht über das Mittelmeer ertrunken sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Jetzt spenden und unsere Arbeit unterstützen!