Neue Entscheidungen zum Flüchtlingssozialrecht

Liebe KollegInnen,

hier ist die Ergänzungslieferung August 2006 – Juni 2007, 59 Seiten, 0,3 MB mit zahlreichen neuen Entscheidungen zum Flüchtlingssozialrecht.

Achtung: Die komplette Entscheidungssammlung , ca. 460 Seiten, mit über 2000 Entscheidungen aus Mitte 1997 bis Juni 2007, gibt’s hier (3 MB).

Die Ergänzungslieferung enthält u.a. Entscheidungen zu:

  • § 1 Abs. 1 Nr. 6 AsylbLG – keine Leistungen nach AsylbLG für deutsche Kinder von Asylbewerbern (auch für Selbstverständlichkeiten müssen hierzulande leider manchmal die Gerichte bemüht werden…)
  • § 2 AsylbLG – Duldung, „freiwillige Ausreise“ und rechtsmissbräuchliche Beeinflussung der Aufenthaltsdauer?
  • § 2 AsylbLG – Anrechnung von Zeiten des Bezugs von „besseren Sozialleistungen“ nach BSHG bzw. SGB II auf die 36 Monatsfrist
  • § 3 AsylbLG – ßbernahme der Mietkosten für eine Wohnung
  • §§ 7, 8 SGB II – zum Anspruch auf Leistungen nach SGB II für Ausländer (Arbeitserlaubnis, Fiktionsbescheinigung, Wohnsitzauflage u.a.)
  • § 7 SGB II neu – zum Ausschluss Arbeit suchender Unionsbürger
  • § 73 SGB XII – Passkosten für ALG-II-Empfänger
  • § 12 AufenthG – Wohnsitzauflage bei Aufenthalt aus humanitären Gründen
  • § 5 FreizügG/EU – Daueraufenthaltsrecht EU für seit Jahren von Sozial(hilfe)leistungen lebende Polen mit aus humanitären Gründen erteilter Aufenthaltserlaubnis nach Altfallregelung aus Ende der 80er Jahre

Mit freundlichen Grüßen

Georg Classen
Flüchtlingsrat Berlin

Schreibe einen Kommentar

Jetzt spenden und unsere Arbeit unterstützen!