Vorzeige-Familie nach Serbien abgeschoben

Ein elf-jähriges Mädchen aus Serbien wurde Ende 2015 mit ihrer Familie abgeschoben. Das Mädchen war in der Jugendfeuerwehr aktiv und spielte sogar eine Hauptrolle in einem Werbefilm zu diesen Aktivitäten, den das niedersächsische Innenministerium finanziert hatte.

Medienberichte dazu:

NDR

taz v. 26.01.2016

Schreibe einen Kommentar