Rückübernahmeabkommen mit Syrien

RAin Silke Schäfer

„Abkommen zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung der Arabischen Republik Syrien über die Rückführung von illegal aufhältigen Personen“ mit Durchführungsprotokoll vom 14.7.2008

Das Abkommen wird erst 30 Tage nach der letzten diplomatischen Notifikation über das innerstaatliche Inkrafttreten in Kraft treten. [Anmerkung KW: Am 26.11.2008 wurde das Abkommen von Syrien ratifiziert, am 3. Januar 2009 tritt es in Kraft.]

I. Betroffene Personengruppen

  1. Ausreisepflichtige syrische Staatsangehörige;
  2. ausreisepflichtige Staatenlose;
  3. Staatenlose, bei denen im Asylverfahren nur die Ziffern 3 und 4 (Ausreisepflicht und Abschiebungsandrohung) aufgehoben worden war;
  4. Staatenlose, die mangels Rückführbarkeit eine Aufenthaltserlaubnis gemäß § 25 Abs. 5 AufenthG erhalten haben;
  5. Nicht aus Syrien stammende Durchreisende – etwa aus den Nachbarländern Libanon, Türkei, Irak, Jordanien.

Die Tatsache, dass nicht nur Geduldete, sondern auch Staatenlose, die im Besitz einer Aufenthaltserlaubnis sind, entgegen dem Namen des Abkommens nunmehr abschiebungsgefährdet sind, ergibt sich daraus, dass Voraussetzung für die bisherige Erteilung der Aufenthaltserlaubnisse gemäß § 25 Abs. 5 AufenthG die tatsächliche Unmöglichkeit einer Ausreise war.

Nachdem Syrien nunmehr Staatenlose übernimmt, wenn nachgewiesen oder glaubhaft gemacht wird, dass diese aus Syrien in die Bundesrepublik Deutschland eingereist sind,

Art. 2 Abs. 2 des Abkommens, fällt die Voraussetzung für die Erteilung bzw. Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis weg.

Insoweit ist zu befürchten, dass Ausländerbehörden gemäß § 25 Abs. 5 AufenthG erteilte Aufenthaltserlaubnisse nachträglich befristen bzw. nicht verlängern werden.

II. Voraussetzungen für eine Rückübernahme durch Syrien:

Syrien übernimmt gemäß Art. 2 Abs. 1 und 2 Rückführungsabkommen alle Personen,

  1. bei denen in Syrien die Flüchtlingseigenschaft zuerkannt wurde;
  2. die im Besitz eines Visums oder einer Aufenthaltserlaubnis von Syrien sind, die länger gültig sind als in Deutschland erteilte Aufenthaltstitel;
  3. die syrische Staatsangehörige sind oder
  4. die als Staatenlose oder Drittstaatsangehörige unmittelbar vor der Einreise nach Deutschland durch Syrien durchgereist, nach Syrien eingereist sind oder sich in Syrien aufgehalten haben.

Die Voraussetzungen gelten bereits dann erfüllt, wenn durch die Bundesrepublik Deutschland als Mittel der Glaubhaftmachung Zeugenaussagen oder Kopien von Identitätsnachweisen vorlegt.

Bereits in jüngster Vergangenheit gingen einige Ausländerbehörden zum Nachweis des Aufenthalts in Syrien bzw. zur Beschaffung von Identitätsnachweisen ungewöhnliche Wege, indem sie Privatpersonen (u. a. einen Ingenieur und einen Dolmetscher) mit Ermittlungsreisen nach Syrien beauftragten oder syrische Rechtsanwälte mit der Beschaffung von Personenstandsurkunden, Fotos oder Zeugenaussagen zu beauftragten und hierfür oft mehrere tausend Dollar bezahlten.

Es ist weder vorgesehen, dass die Echtheit der Dokumente, noch die Richtigkeit der Tatsachen durch Syrien überprüft wird.

Den Gegenbeweis werden die Betroffenen erwartungsgemäß nicht führen können mangels Kenntnis der Beweismittel sowie mangels Zugangs zu in Syrien tätigen unabhängigen Experten, die gefahrlos solche ßberprüfungen durchführen können. Während in der Vergangenheit die orangenen Staatenlosenausweise regelmäßig als Fälschung betrachtet wurden in gerichtlichen Verfahren, wird es in Zukunft unmöglich sein, ihre Echtheit zu widerlegen.

Lässt sich die syrische Staatsangehörigkeit nicht nachweisen oder glaubhaft machen, so führt die diplomatische oder konsularische Vertretung Syriens gemäß Art. 3 Abs. 1 Durchführungsprotokoll auf Antrag unverzüglich eine Anhörung der betreffenden Person durch, deren Ergebnis von der Ausländerbehörde frei gewürdigt werden kann.

III. Nachweis oder Glaubhaftmachung der Rückübernahmevoraussetzungen:

  1. Die syrische Staatsangehörigkeit wird nachgewiesen durch Vorlage eines
    – gültigen Passes jeder Art
    – gültigen Seefahrtsbuches oder
    – gültigen Personalausweises
    – durch die Bundesrepublik Deutschland, ohne dass in Syrien eine weitere Prüfung durchgeführt wird, Art. 1 und 2 Durchführungsprotokoll.
  2. Die syrische Staatsangehörigkeit wird insbesondere glaubhaft gemacht durch:
    Original oder Kopie folgender Dokumente:
    – eines gültigen oder ungültigen Passes, Seefahrtsbuches oder Personalausweises;
    – einer Bescheinigung aus Geburts-, Heirats- oder Sterberegistern;
    – eines Aufenthaltstitels;
    – eines Wehrpasses;
    – eines Reisedokuments mit Angabe der Staatsangehörigkeit des Inhabers;
    – einer Fahrerlaubnis;
    – einer Geburtsurkunde;
    – Zeugenaussagen;
    – Sprache der betreffenden Personen;
    – Angaben der rückzuführenden Person oder
    – Vergleich von Fingerabdrücken.
  3. Der Aufenthalt in Syrien durch einen Staatenlosen oder Drittstaatsangehörigen wird gemäß Art. 5 Abs. 2 Ziffer b und Abs. 3 Durchführungsprotokoll nachgewiesen durch die Vorlage folgender Dokumente im Original oder in Kopie:
    – Reisedokument für palästinensische Flüchtlinge;
    – Registrierungskarte der UNWRA-Behörde in Syrien;
    – gültiger Aufenthaltstitel;
    – Visum mit Einreisestempel;
    – Aufenthaltstitel für staatenlose Personen;
    – Aufenthaltstitel für Drittstaatsangehörige;
    – Fingerabdrücke;
    – ein beglaubigtes vom Mukhtar ausgestelltes Dokument, wonach die genannte Person in Syrien wohnhaft ist.
  4. Die Einreise nach Syrien kann gemäß Art. 5 Abs. 5 Durchführungsprotokoll belegt werden durch:
    – Ausreisestempel der syrischen Behörden in Reisedokumenten
    – Vermerk der syrischen Behörden in Reisedokumenten oder
    – Fahrkarten-, Flug- oder Schiffstickets, die den Reiseweg aus Syrien belegen.

IV. Rückübernahmeverfahren:

Das ßbernahmeersuchen wird innerhalb von sechzig Tagen nach Eingang des Ersuchens beantwortet; nach Ablauf der Frist gilt die Zustimmung zur ßbernahme als erteilt,

Art. 3 Abs. 1 Rückführungsabkommen.
Die ßbernahme erfolgt dann unverzüglich innerhalb eines Zeitraums von drei Monaten,

Art. 3 Abs. 3 Rückführungsabkommen.
Deutschland nimmt Drittstaatsangehörige oder Staatenlose zurück, wenn sich nachträglich herausstellt, dass sie im Zeitpunkt des Verlassens von Syrien weder im Besitz eines Aufenthaltstitels, eines Einreisevisums oder eine von Syrien verliehenen Flüchtlingsstatus waren, noch sich im Hoheitsgebiet Syriens aufgehalten hat oder durch Syrien durchgereist ist. Die Rückübernahme muss innerhalb einer Frist von 30 Tagen nach erfolgter Rückführung beantragt werden,

Art. 2 Abs. 3 Rückführungsabkommen.
Zuständige Behörde in Syrien ist das Immigrations- und Passamt beim Innenministerium; in Deutschland ist das Bundespolizeipräsidium, Referat 25, Koblenz zuständig neben den Ausländerbehörden, die ebenfalls ßbernahmeersuchen stellen kann.

V. Vorschläge für anwaltliche Maßnahmen:

  1. Asylfolgeanträge für Staatenlose, da Syrien für Staatenlose aufgrund der Rückführungsmöglichkeit wieder „Land des gewöhnlichen Aufenthalts“ ist, so dass politische Verfolgung wieder vorgetragen werden kann.
  2. Eilanträge und Klagen bei Nichtverlängerung von Duldungen oder Aufenthaltserlaubnissen von Staatenlosen wegen:
    a) Integration in der Bundesrepublik Deutschland gemäß Art. 8 Abs. 1 EMRK i.V.m. § 25 Abs. 5 AufenthG;
    b) Vorliegens eines rechtlichen Abschiebungshindernisses bei Staatenlosen, da die Abschiebung eines Staatenlosen als unmenschliche Behandlung i.S.d. Art. 3 EMRK i. V. m. § 60 Abs. 5 AufenthG zu werten ist;
    c) Vorliegens eines rechtlichen Abschiebungshindernisses gemäß § 60 Abs. 7 AufenthG bei Staatenlosen, da Staatenlose in Syrien aufgrund ihrer Staatenlosigkeit faktisch rechtlos sind und soweit unter das Existenzminimum fallen.

Bedauerlicherweise gibt es bislang trotz der Einführung eines Rechts auf Staatsangehörigkeit mit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948 kein internationales Abkommen, kein Völkergewohnheitsrecht und keine gefestigte Rechtsprechung, die die Abschiebung Staatenloser verbieten. Auch nicht die drei ßbereinkommen über die Rechtsstellung der Staatenlosen vom 28. September 1954, zur Verminderung der Staatenlosigkeit vom 30.8.1961 oder zur Verringerung der Fälle von Staatenlosigkeit vom 13.9.1973 enthalten eine solche Regelung.

Vielmehr hat die Rechtsprechung in der Bundesrepublik Deutschland regelmäßig keine Bedenken gehabt gegen die Abschiebung eines Staatenlosen in das Land seiner früheren Staatsangehörigkeit bzw. das Land seines gewöhnlichen Aufenthalts.

Um eine Abschiebung von Staatenlosen nach Syrien im Rahmen zu verhindern, ist daher darzustellen, inwieweit sich die Behandlung von Staatenlosen in Syrien als unmenschliche Behandlung im Sinne des Art. 3 EMRK darstellt und inwieweit die faktische Rechtlosigkeit von Staatenlosen in Syrien zu einer Verweigerung des Existenzminimums und einhergehenden erheblichen Lebensgefahr führt.

Abzustellen ist hierbei auf die Lage der Staatenlosen in Syrien, vgl. bereits „Die Situation staatenloser Kurden in Syrien, Eva Savelsberg und Siamend Hajo, 29.08.2004“ sowie nachfolgende Berichte:

Die staatenlosen Kurden in Syrien, deren Gesamtzahl der UNHCR mit ca. 200.000 beziffert, setzen sich etwa zu gleichen Teilen zusammen aus den „Ausländern bzw. Ajanib“, und den „Nichtregistrierten bzw. Maktumin“.

Den Ajanib bzw. deren Familienangehörigen wurde meist im Jahre 1962 die Staatsangehörigkeit entzogen; ihre Daten sind im Ausländerregister in Syrien gespeichert, sie erhalten ein spezielles orangenes Identitätspapier.

Bei den Maktumin handelt es sich um Kurden, die nach bislang nicht überprüfbarer Auskunft der syrischen Regierung nach der Volkszählung von 1962 illegal nach Hasaka eingereist sind und sich dort niedergelassen haben. Zu ihnen gehören auch von der Volkszählung von 1962 nicht erfasste Personen, Kinder aus Verbindungen mit (männlichen) Ausländern und syrischen Staatsbürgerinnen, Kinder aus Verbindungen, in denen ein Elternteil nicht registriert ist, unabhängig vom Status des anderen Elternteils und Kinder aus Verbindungen von Nichtregistrierten.

Die Maktumin sind in keinem offiziellen Bevölkerungsregister aufgeführt und verfügen über keinerlei Ausweis, sie können sich lediglich in einem sehr langwierigen und von Repressionen durch den Geheimdienst begleiteten Verfahren um ein so genanntes Erkennungszeugnis (Shahada Tahrit), ein Formular mit einem Foto, in dem der Mukhtar des Wohnortes die Identität der entsprechenden Person bestätigt und in dem Eltern, Geburtsort und Geburtsdatum aufgeführt sind, bemühen.

Staatenlosen werden in Syrien u. a. folgende Rechte verwehrt:

  • Erwerb der syrischen Staatsbürgerschaft
  • Wahlrecht
  • Besitz- oder Kaufrecht hinsichtlich Land, Immobilien oder eines Geschäfts
  • staatliche Anstellung
  • Erbrecht
  • Behandlung in öffentlichen Krankenhäusern
  • Anspruch auf staatlich subventionierte Lebensmittel
  • Anmeldung eines Kfz
  • Arbeit als Arzt oder Ingenieur – Maktumin dürfen diese Berufe grundsätzlich noch nicht einmal erlernen
  • anerkannte Heirat von weiblichen syrischen Staatsangehörigen
  • Freizügigkeit in Syrien außerhalb der Provinz Hasaka selbst für Kurzreisen
  • Freizügigkeit für Auslandsaufenthalte.

87 Gedanken zu “Rückübernahmeabkommen mit Syrien”

  1. warum werden die leute wieder in ihrer heimat geschickt werden wenn sie keine zause mehr haben was hat die regierung dafü+r getan ich möchte mehr info über abschiebung erhalten
    mit freundlichem grüß

  2. wie kann ein kind dort klarkommen wenn es hier 7 jahre lang die deutsche schule besucht hat und seine syrische sprache verlernt hat . welche zukunft so ein kind .

  3. sehr geehrte mein Dame und Herr
    lebt in deutschland ein famiele seit 19 jahre und hat immer duldung ein famiele mit 9 kinder davon sind
    6kinder in deutschland geboren .beispiel was passiert wenn er wird abgeschiben nach syrien ob wohl er hat kein vater und bruder oder angehörige in syrien .dieses famiele ist ein besonder famile welche rechte bekommt in syrien also vater hat alles nix in syrien .die kinder können nicht mehr eigne sprache zu sprechen nur deutsch
    und welche risiko das die andren menchen bekommen von syrien .deutschland muß nie gelauben von ein diktaoren der unter tisch alles versteckt.erst soll alle menchen die in kenas sind frei werden wegen politiker .
    syrien soll sich beweißen praktich menchen recht geben .

    Danke
    mit freundlichen Grüße

  4. Guten Abend,

    Als ich diesen Artikel zufällig endeckt habe , dachte ich,dass Deutschland endlich eine Reglung getroffen hat , die dazu führt, dass terrositische Menschen , Menschen mit kriminellen Hintergrund,Menschen ,die ihre Kultur der Deutschen Nation aufzwängen (Religion…),Menschen ,die nicht einsehen , dass sie ein gewisses Maß an Respekt aufbringen sollen und sich in gewisser Weise der dt. Gesellschaft anpassen müssen wie zB Sprache usw.(Menschen,die seit mehr als 20 Jahre hier sind und noch immer nicht Guten Tag,Guten Abend sagen können)… und und und Aber ich hätte nicht gedacht , dass ein so fortschritliches Land gleichzeitig so naiv und beeinflussend und schwach ist , dass sie sich nicht ein mal im klaren ist , was mit diesen Menschen , den KURDEN passieren wird ,wenn sie zurück keheren, in einem Land in dem sie keinerlei Rechte geschweige von Akzeptanz über ihr Dasein erhalten.Ich bin äußerst entäuscht von einem Land ,dass sich als Einwandererland ausgibt und keine staatenlose , hilfebedürftige Menschen an nimmt.Wir Kurden ,was haben wir?Wir sind staatenlos und werden in unserem eigenen Gebieten nicht wahr genommen-von Menschenrechten ist in SYRIEN definitiv keine Rede und schon gar nicht für ein „Haufen Elend“ wie die Syrier uns nennen.Wir werden wie Unmenschen behandelt,können weder unsere Kultur noch unsere Sprache ausüben.Wir,ein Volk von mehr als 3 Millionen Kurden allein in Syrien ,dürfen nicht studieren,nicht erben,kein Eigentum,kein Beseitz haben….etc.- nicht ein mal die syrische Identität (Ausweis,Pass)wird uns gewehrt mit dem wir im Innland reisen können.Wo wir auch hingehen,wir sind staatenlos,wir werden weder von Türken noch von Arabern in unseren eigenen Gebieten nicht akzeptiert……ein freundliches ,aufgeschlossenes Volk,dass noch keine Probleme machte und friedlich ist, wird nun als eine „Belastung“ als illegal ja nicht erwünschenswert betrachtet.Immigranten mit fester Identität und unter keinen Regierungs- und Menschenrechts-Konflikte leiden,werden hingegen akzeptiert und verständnisvoll versorgt.ßber genaueren Daten und informationen kann selbst ich ,die hier lebende Kurden nicht weiter machen ,da ich selbst in einem europäischen Land , tausende von kilometern entfernt von Syrien , mich nicht konkret ausdrücken ,da ich möglicherweise bedroht werde…..also können wir nicht einmal unsere Meinung äußeren,weil wir selbst hier vor dort Angst haben.

    Ihre besorgte und tieferschütternde Kurdin

  5. wenn ihr wirklich die leute abschieben wollt dann haben die kinder Echt keine zukunft mehr, weil Die habe sich an diesen staat drangewöhnt!!

    ich wünsche mir das wir alle in Deutschland noch zu Frieden Leben Können..

    Mit Freundlichen Grüßen Euer Yezide ..

  6. sehr geehrte damen und herrn

    ich bin ein staatenloser yezidischer kurde und lebe schon seit über zehn jahren in Deutschland. ich kann mir nicht vorstellen nach so vielen jahren wieder in syrien leben zu können. Ich spreche glaub ich in namen von jeden staatenlosen flüchtling, wenn ich sage das solch eine entscheidung im bezug auf die lebenden flüchtlingen in deutschland, das ende bedeutet.
    Staatenlose wie jeder weis sind in syrien nicht erwünscht. Sie haben keine Rechte, dürfen nichts besitzen, sogar die weiterbildung ist Ihnen nicht gestattet…etc .
    ich weis nicht wie nachts schlafen können wie sie diese kinder in den sichern tod schicken.
    ich bitte die Deutsche Regierung darum ihre entscheidung noch mal zu bedenken und darüber nachzudenken was wirklich nötigt ist um diese flüchtlinge zu helfen.
    Die menschen die unter diesem gesetz leiden sind eher kinder. Kinder die nicht mal Arabisch können, die kultur nicht mal verstehen und darüber hinaus keine zukunftsperspektive haben.
    Mit freundlichen Grüßen.

  7. Guten Abend, …
    Finde es total scheiße das eine Familie zurück geschickt wird die schon seit jahren hier leben und
    so viel hier geschaft haben…
    vor allem ist es schlimm das wir eine andere reli haben…
    Damit wird die zukunft vieler familien zerstört

  8. Ere Ere …

    das habe ich noch ganz vergessen !! Natürlich die Konsequenzen ,die daraus entstehen … diese haben bereits die Kollegen vor mir geschrieben : spas je were .

    Eins kann die deutsche Regierung, nämlich Extremisten und fundamentalistische Muslime mit Staatsgeld verpflegen ,damit sie in Ruhe ihre Religion ausbreiten können.Nur vergisst diese Regiereung , dass es sich hierbei um Staats-Menschen handelt , die keinerlei Probleme mit ihrer Regierung,mit ihrem Staat haben.Sie müssen sich nicht fürchten ,wenn ein Araber herausbekommen hat ,dass ich Kurdische ,meine Muttersprache rede oder ,dass ich eine andere Religion habe als den Islam, sie müssen sich um ihre Zukunft nicht sorgen,weil sie einen kurdischen Namen haben …. etc. Zurück nach Syrien ist der sichere Tod.
    Nicht zu vergessen , wir sind ein Volk ,dass mehr als 30 Mio Menschen umfasst , die weltweit und BESONDERES bei Arabern und Türken nicht annerkannt werden ….. da frage ich mich was an Deutschland fair oder tolerant ist?
    Wir verlangen keine Verankerung der kurdischen Sprache in das Grundgesetz, wir verlangen keinen kurdisch unterricht ectra für unsere Kinder auf staatlichen Schulen,wir haben keine Extrawünsche als ,dass wir hier nur sicher und friedlich leben ……

  9. wo bleibt denn die menschlichkeit ich bin selber nicht betroffen aber das geht nicht ich bin für eine demo ich werde es versuchen eine zu organisieren sowas geht nicht

  10. Sehr geehrte Damen und Herren!
    Als ich diesen Artikel (und auch weitere!) und eure Meinungen dazu gelesen habe, habe ich einen Stich in meinem Herz gespürt!. Ein komisches Gefühl bestehend aus Todesangst, Unsicherheit, Ungewissheit über die Zukunft und GROßE Enttäuschung.Todesangst bekomme ich wenn mir der Gedanke durch den Kopf geht, ich werde mit meiner Familie aus Deutschland nach Syrien müssen. Nur diejenigen werden mich GUT verstehen, die in der selben Situation sind. Es kann doch nicht angehen, dass man nach etlichen Jahren, in denen man versucht hat, sich so gut wie möglich in Deutschland zu integrieren und das beste aus sich zu machen, ohne jede Art von Toleranz und Gefühle für Kindern abegeschoben wird. So eine Maßnahme wird Deutschland für immer bedauern, und die Deutsche Regierung wird sich vor der Geschichte und der Menschheit verantworten. Die Kurden, vor allem wir Yeziden, sind wirklich die Ausländer, die sich am besten integrieren und problemlos hier leben. Die Yeziden werden überall im nahen Osten, darunter auch Syrien, deskriminiert und misshandelt , einerseits wegen hrer Relegion und andererseits wegen ihrer Nationalität (Kurden)..(Denken Sie an die Bombadierung der yezidischen Dörfer im Iraq vor nicht mal einem Jahr,wobei über 500 Yeziden ums Leben gekommen sind geschweige den Verletzten..). Aber anscheinend haben wir auch hier in Deutschland, in diesem Rechtsstaat keinen Platz und keine Sicherheit. Ich habe auch ein Unsicherheitsgefühl bekommen, denn ich kann mir wirklich nicht vorstellen, wie man sich nach so vielen Jahren dort zurecht zu finden, wenn man überhaupt die Chance dazu bekommt. Was wird denn aus uns werden , wie werden wir dort leben können, und und und… . Entäuscht bin ich von den deutschen Behörden, dass sie sowas überhaupt zulassen. Denn die Kinder, die hier geboren sind, geehrte Verantwortliche, sind euren Kindern gleichzustellen (nicht rechtlich sondern lebensartmäßig, ich meine damit die Kulturelle Seite!). Könnn Sie sich denn vorstellen, dass Ihre eigenen Kindern in einen anderen Staat abgeschoben wird?!
    Meine Mitteilung an die Deutsche Regierung: ßberlegen Sie sich noch einmal, was Sie dort tun. Denn das ist ein völlig unverantwortlicher Schritt, was Sie da unternehmen! Denn Sie schicken über 7000 Menschen in den sicheren Tod!!!
    Meine Mitteilung an alle, die etwas dagegen unternehmen können: Sparen Sie nichts! und bleiben Sie nicht Bewegungslos! Machen Sie alles was Sie tun können! BITTE BITTE !
    Meine Mitteilung an den armen bedrohten: Sprechen Sie mit Ihren Anwälten und Sparen Sie nichts! denn es ist eine überlebenssache!
    Meine Mitteilung an den Behörden: STOPPEN Sie diese Abschiebungen und kündigen Sie das Abkommen! Schieben Sie keine Kurden ab, vor allem YEZIDISCHE Kurden!!
    ICH Hoffe, dass meine Stimme und die der anderen armen hilflosen Bedrohten gehöft wird!!
    S.

  11. Ich mach hier ne ausbildung als Kfz und ich werd bestimmt nicht von hier weg gehn okay !
    was will ich in syrien machen straßen kehren oder was ?!
    ich wünsche mir das wir alle in Deutschland noch zu Frieden Leben Können.. !! danke

  12. Ich kann mir das alles nicht vorstellen,denn es wird wahrscheinlich niemand zurückgeschickt,weil da steht drin,es werden Leute abgeschoben,die aus den Nachbarländer stammen und damit sind fast alle Ausländer gemeint, die in Deutschland leben und alle Ausländer abzuschieben ist schwer,dass ist für mich unmöglich,deswegen betrachte ich dies hier für unwahrscheinlich.Die deutsche Regierung möchte uns zurückschicken,aber sie können es nicht,weil fast jede ausländische Familie die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.

    Es werden vielleicht Familien abgeschoben,die keinen Pass oder Staatenlos sind,aber Leute die einen Pass bzw. einem Staat zugehören werden zu 99.9999999% nicht abgeschoben.

    byeee

  13. Tag der menschen rechter
    aber wo

    Am 10.12.2008 wurde nach der Aufrufung der Menschen Recht, durch viele länder, der welt,60
    jahre geworden. acer es gibt noch ,durch den vielen diktatoren und länder ,wie syrischen,iran,und….,
    Menschen rechtsverletzungen. damit haben viele organisationen und politische bewegungen für die unterdrückung
    Und gegen die diktatoren,die den menschenrechte verletzt werden,gekämpft syrischedidiktator B.assad mit seinen polizei und geheimdienstsregim ist ein von vielen wie im Iran,die,die verhaftung verfolgung und folter an den
    Oppositionen und demokratische gefangenen, alltäglich zunehmt. in syrien fehlt es, bei folterung und verhaftung an Den gerichte,justiz und menschenrechte. Hunderte von kurdischen oppostionelle werden ohne gerichte verurteilt und verhaftet, der sprecher ,der zukunftsbewegung der kurden ,Mischall Tamo, setz auch noch in der haft, der hat wieder schlafbet, dennoch wird er systematisch gefoltert und psychische unterdrückt und werden die kurden ßber all, wenn möglich auch hier in deutschland von syrische geheimdienst gejagt.
    Das Kurdische Volks leidet am meisten, durch den von Diktator Assad erlassenes gesetz 49, am 10.09.08.
    da durch werde den kurden,den kauf und verkauf von besetzt und eigentum verboten.

    ES LEBE KURDISCHES VOLK UND FREIHEIT UND DEMOKRATIE FßR SYRISCH KURDISATN

    IAMD DALAF
    SARSTEDT
    DEUTSCHLAND!!

  14. Ich selber bin nicht betroffen,aber wo bleibt das Menschenrecht.Denn wir sind nicht zum spaß aus syrien geflüchtet, wir haben viele gründe warum wir aus syrien geflüchtet sind.Ich werde die Gründe jetzt nicht nennen,weil die Deutsche es ganz genau wissen was für gründe das sind.Aber wie kann man menschen schicken die sich hier angepasst haben und sich auf einen besseren Zukunft eingestellt haben.Viele haben keine zuhause mehr, weil sie alles ausgegeben haben um nach Deutschland zu kommen.Das schlimmste ist, das die Menschen von dem syrischen regime gehaftet,missbraucht und bis zum tod geschlagen werden (Besonders die Kurden) etc.Denn in Deutschland haben wir unsere Freiheit.ICH HOFFE, DASS UNS DIESE FREIHEIT NICHT WEGGENOMMEN WIRD.

    ICH HOFFE SIE WERDEN AUF UNSERE KOMMENATRE EINGEHEN.

    Mit freundlichen Grüßen

  15. Hallo Sehr geehrte dame und Herrn

    ich bin schöne 15 jahr in deutschland , ich finde ist sehr schöne land,in syrien komme ich überhaupt nicht klar ich kann nicht arabischer sprechen und lesen wie soll ich klar komme?
    wie soll die klein kinder klar komme weil sind fast alle in deutschland geboren;könne sie mir das sagen???

    Wenn deutschland alle kurde nach syrien schick ,dann komme alle in gefängsen ,die scheiße arab wollen alle Kurden töten.
    Sehn sie nicht wie syrien kurden töten????????

  16. hey grüss euch erstmal ,also ich möchte euch gerne paar punkte aufzählen und zwar es geht um ausländer und ihre leben wie die hier aufführen ,natürlich wenn ich mir jetzt so anschaue ich werde einfach nicht glauben was hier deutschland alles zustimmt ,früher war andas als jetzt weil damals sehr wennige ausländer waren ,aber jetzt ist sehr viel und ich finde das richtig wenn deutschland wir kurden abschiebt ,aber die sache liegt nicht da sondern liegt da wie die kurden im frieden leben ,und deutschland weist ganz genau wir kurden haben keine rechte seit dem kurden gibt ,gar nix und deutschland ist eine demokratisches land ,die müssen uns hier als gast leben lassen wir ,wollen im frieden bleiben und nit nach syrien abgeschoben werden,das wollen wir aufkein fall deutschland ,und ich möchte damit sagen ,der jenige der hier geboren ist und geht hier weiter zu schule u.s.w und von daher kann man ihn doch nicht einfach abscheiben ,dann ist seine zukinft K.O wie zu sagen ich wünsche mir das ich mit deutschland in einem erfolg und zukunft lebe vielen dank

  17. ich finde es auch scheisse .Die syrische rigirung hat deutscheland auch verascht die haben bestimt für dise vereinbarung sher viel geld genommen und dann werden die leute die zurück geschoben werden nix zu essen haben allso ich finde das nicht normal ist

  18. Guten Tag,

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit schreibe ich mit durch angst,durch meine schlechtes zukunft,durch mein
    zerstörte leben und für meine Familie und wie die anderen Menschen nach Syrien
    abzuschicken müssen,ich als einer kurde werde ich mich umzubringe und hier in Deutschland
    zu sterben ist für mich als kurde besser statt ich abgeschoben sollte,
    weil wir wie einer skandal gehandelt werde und mißhandelt werden,
    wir leben schön langeher in der Bundesrepublik Deutschland und wollen unseres
    leben hier führen bis zum Tod wie eine/er Deutsch.
    Aber wir wollen niemals nach syrien zurückkehren sollen,Es gibt viele organisationen und politische
    bewegungen für die unterdrückung,natürlich weisst Deutschland das es keine rechte
    für kurdische Volk gibt und auch keine FREIHEIT gibt,bitten wir ganz Deutschland,dass
    alle Menschen die hier leben und hier bleiben zu dürfen?

    WIR WERDEN UNS FßR IMMER SEHR DANKBAR SEIN UND SELBSVERSTßNDNIS UNS SEHR FREUEN,WENN
    SIE AUF UNSERE KOMMENATRE EINGEHEN WERDEN??

    Mit freundlichen Grüßen,

    auf unsere hoffnung der kurdische Volk,

  19. wo bleibt denn die menschlichkeit ich bin selber nicht betroffen aber das geht nicht ich bin für eine demo ich werde es versuchen eine zu organisieren sowas geht nicht

  20. Leute!!! Es sieht so aus als wäre es kein Spaß, denn es gibt schon viele Familien die angeschrieben worden sind, dass die an bestimmten Termine abgeschoben werden!—
    Mir ist jetzt bekannt, dass 4 kurdische (yezidische) Familien am 01.04 ihren Termin haben!
    Das ist doch eine Unterdrückung der Stimme der Menschlichkeit, und der Gleichheit..!!!
    Warum müssen wir denn überall auf dieser Erde verfolgt und unterdrückt werdn? Warum müssen uns unser allereinfachste Recht, ganz normal, wie jeder andere mensch in Frieden zu leben, weggenommen? Warum müssen wir auf dieser Erde bestrafft werden?!! Die, die eigentlich gar kein Recht auf asyl haben werden akzeptiert und sehr gut behandelt..(nicht alle!!), und die , die das Recht drauf haben werden abgeschoben!!! WO WERDEN DIE KURDEN DENN NICHT UNTERDRßCKT?
    EIN AUFRUF FßR ALLE ; DIE ABGESCHOBEN WERDEN KßNNTEN!!!… Wenn es tatsächlich losgehen sollte dann bringt euch um… das werde ich auch machen, denn wenn wir hier in Europa und in Deutschland keinen Platz für ein friedlichen Leben haben werden wir es in Syrien nicht haben und niergendwo auf der Welt, und darum müssen wri uns umbringen, denn wir haben keinen Platz auf dieser Erde!!! UND DAS WERDEN DIE MEISTEN AUCH MACHEN!!!!
    mfg S.

  21. hallöle erst ma
    ich finde es nicht soo gut weil ich hier geboren bin und nur deutsch und kuedich kann
    und in syrien in denn schulen wird imer arabich gesprochen

    BITTE BITTEEEEE UNTERNEMD ETWAS

  22. yezide

    die vorstellung wieder in syrien leben zu müssen, ist sehr schrecklich.
    ich bin schon seit 10 jahren in deutschland.
    ich galube, nein ich versichere es ihnen das jeder kurde nur in rhue leben will. Das recht auf Freiheit und anerkenung genießen.
    in syrien wird Ihnen das alles weggenohmen.
    Diskrieminerung,Gewalt,Verachtung und menschen unwürdiges verhalten ist tages programm in Syrien.
    ich bitte die Deutsche regierung Ihre Entscheidung zu bedencken und die Menschen die hier leben die chance geben, Ihr leben genießen zu können und in freiheit mit Ihren kindern die sicherheit in deutschland ohen angst in Deutschland wahrnehemn zu können.

  23. die vorstellung wieder in syrien leben zu müssen, ist sehr schrecklich.
    ich bin schon seit 10 jahren in deutschland.
    ich glaube, nein ich versichere es ihnen das jeder kurde nur in ruhe leben will. Das recht auf Freiheit und anerkennung genießen.
    in syrien wird Ihnen das alles weggenohmmen.
    Diskrieminerung,Gewalt,Verachtung und menschen unwürdiges verhalten ist tages programm in Syrien.
    ich bitte die Deutsche regierung Ihre Entscheidung zu bedencken und die Menschen die hier leben die chance geben, Ihr leben genießen zu können und in freiheit mit Ihren kindern die sicherheit in deutschland ohne angst in Deutschland wahrnehemn zu können.außerdem will soll die kinder die hier in deutschland geboren sind..da leben geht gar‘nicht..weil das überhaupt nicht funktioniert die können nicht mal an buchstabe auf arabish …meine meinung nach die deutsche regierung soll die entscheiden ändern egal wie ….wenn das nicht für die großen dann für die kleine kinder ….die hier geb. vielen danke.

  24. leute so geht das nicht weite wallah
    wir müssen mal ein protest gegen das gesetz machen
    alle andere kurde machen das auch man (z.B die aus irak oder aus der türkei )
    außer die aus syrien ..die machen gar nix ist doch klar das irgend was passieren wird man

  25. ich bin uber 11 jahre in deutschland ich habe aufenthalt erlaubnes mein mann hatt schon über 8 jahre gearbeitet aso wir sin selstandig wir sind selbständig ich habe 3 kinder eier geboren die gros ist10 jahre alt er kann nur deutsch kein arabisch wir woltten nicht abgesoben bessr hier storben was haben die kurden gemacht wiso nur kurden das woste ich nicht aber der good vergesst uns nicht nur er kann uns helfen bdhae mslmana u yezidia

  26. Ich weiss ja nicht wies euch geht, aber wenn ich von meiner Familie getrennt werde was bleibt mir dann noch im Leben??? Ihr seid dumm, wenn ihr glaubt das die BRD sowas nicht macht, aus was für Gründen auch immer. Es sind ja nur 7000 YEZIDEN, die wird man schon nicht vermissen. Was würde uns da erwarten?? Vor einiger Zeit, hat mir meine Mutter über jemanden berichtet der ageschoben wurde nach Syrien. Der arme junge konnte noch nicht mal den Flughafen verlassen, da hatten ihn schon die netten Leute von der Armee. Was passiert ist kann sich ja jeder selber vorstellen.(kleiner Tipp: Landerverrat)

    Das ist hier nix anderes als Menschenhandel. WARUM FRAGT UNS NIEMAND OB WIR IN DIESES GOTTVERDAMMTE LAND ßBERHAUPT ZURßCK WOLLEN. Seitdem ich denken kann bin ich HIER zuhause. Wenn ihr mich also nach HAUSE abschieben wollt dann schiebt mich zu meiner Familie ab.

  27. Ich finde das traurig. Hoffentlich wird Deutschland noch eine Lösung finden und seine Meinung ändern. Die Kurden aus Deutschland können nicht einfach so abgeschoben werden. Wenn man bedenkt, dass viele hier in Deutschland ihr Abi oder Ausbildung machen und gar studieren. Es gibt viele davon und Deutschland braucht sie.

    MFG
    Rizgan Güden aus Kalkar

  28. Wieder mal weht menschenverachtender Zynismus durch Merkels ach so demokratisches Wunderland.
    Ist denn den Kurden, wie so vielen anderen Völkern auch, nicht schon genug Unrecht widerfahren?
    Sie haben sich hier in unserem Land angesiedelt, gehen arbeiten, zahlen Steuern, ihre Kinder sind hier geboren und werden hier (aus)gebildet und haben für mich mehr als das Recht, hier bei uns bleiben zu können, denn sie werden von uns gebraucht.

    Ich hoffe und bete dafür, das dieses menschenrechtsverstossende Vorhaben niemals umgesetzt werden kann und wird.

    In Gedanken bei Euch

    Jörg G.

  29. leute lasst euch nicht einschüchtern wenn ihr eine gute ausbildung absolviert habt und nicht vom staat lebt und keine strafen begeht dann hat auch keiner interesse daran euch abzuschieben. damit seid ihr ein teil der wirschaft und ein teil deuschland.schafft arbeitsplätze und benimmt euch

  30. wo bleibt denn die menschlichkeit ich bin selber nicht betroffen aber das geht nicht ich bin für eine demo ich werde es versuchen eine zu organisieren sowas geht nicht

    braucht keine angst haben

  31. Dieses Land hat den Titel Demokratie nicht mehr verdient!!!!!
    Sie ist sich der Tatsache beweusst, Menschen (explizit) Kurden für ihre Wirtschaftlichen Zwecke zu missbrauchen! Eine Schande in Europa. Nicht nur das die BRD sich die Politik der Unterdücker des Kurdischen Volkes aufzwängen (verkuafen) lässt, neine nun spielen auch sie mit unseren Rechten! Wir sind uns unserer Rechte bewusst, wir sind uns Bewusst, dass wir im Falle einer Abschiebung unser Leben dafür Opfern werden, damit wenigstens unsere Kinder eine Möglichkeit haben werden, als Menschen in dieser unmenschlichen Epoche zu leben.

    Ich will nicht sagen, das es hier einige gibt die die Abschiebung verdient haben, nein aber warum wir! ist es darum, das wir keine Nationale kräfte haben die uns dann vor ihnen schützen, Kräfte vor denen die BRD Angst haben müsste, Kräfte die der BRD den Gemüse Export stoppen könnte! Ich denke Ja!!!
    Wir sind keine tausch Objekte!! Wir sind Menschen und haben das nicht verdient!

  32. Da hier seit gestern einige Kommentare entfernt wurden (auch und wahrscheinlich gerade weil sie nicht unbedingt positiv geäussert wurden) ziehe ich meine oben gemachte Aussage zurück, denn es ist für mich nicht akzeptabel, dass in diesem Forum Zensur praktiziert wird.
    So weit waren wir schon einmal und das darf nicht nochmal passieren.
    Dann könnt ihr auch anfangen, Bücher zu verbrennen…

    Habe ich leider kein Verständnis für!

    Wie wollt ihr euch rechtfertigen oder/und argumentieren, wenn ihr hier schon Meinungen und Stellungnahmen unterdrückt?
    Ihr lebt in einem sogenannten demokratischen Staat mit weitgehend freier Meinungsäusserung und zelebriert hier die Praktiken Eurer Heimat?
    Was wollt ihr eigentlich?

    Schade….

  33. Ich finde das so scheiße, mein Freund ist kurde und wen ihn das trifft wird er abgeschoben. und ich würde ihn dan nie wieder sehen …… was für ein scheiß gesetz…. das kann nicht passieren leute, ihr kurden da drausen, macht was demos alles was in eure macht steht wehrt euch dagegen lasst euch nicht runter kriegen. bleibt strak und versucht euch durch zu setzen

  34. Guten morgen Deutschland
    Mit Name das Demokratie Biegrusse ich herzlich die wiglich an Demokratie glauben
    Ich wünschte mir das ich von diesem abkommen zwischen siryen und deutsche Regierung
    Nicht gehört Hette ich meine die abkommen die deutsche Regierung mit diktatorisch ((siryen)) abgeschlossen hat damit die Flüchtlinge in sichre tot zu schicken kann
    Habt ihr ein leben Versicherung für die läute die ihr abschiebt abgeschlossen??
    Oder wollt ihr Mitverantwortung tragen was mit die laute passiere??

    BITTE BITTE BITTE schick die Kinder nicht in Feuer Kinder sind unsre Zukunft
    Wir hoffen das die deutsche Regierung diesem Gesetz zurück nimmt weil diese abkommen
    Gegen menschenrechte ist.

    Herzliche Gruß

    Pilinge-ciya

  35. Zu diesem Thema gibt es hier noch weitere Informationen.

    @Jörg G (nr. 39) – Wie Sie an den anderen Kommentaren sehen können, kann hier jeder seine Meinung äussern. Für Rassismus, aufrufe zu Gewalt oder ähnliches habe ich allerdings kein Verstandis. Solche Kommentare werden deshalb entfernt (sowie die Antworten, die sonst in keinen Zusammenhang stehen würden). Ich hoffe auf Ihr Verständnis.

    Liebe Grüße
    Tim

  36. Hallo,

    ich bin selber Kurde und stehe kurz vor der Abschiebung. In den nächsten Monaten wird mir bzw. uns wohl Bescheid gesagt. Als wir nach Deutschland kamen, war ich gerade mal 11 Jahre alt. Jetzt bin ich 19 Jahre alt, habe bald mein Abitur und habe vor Medizin zu studieren. Ich bin echt traurig darüber, dass ich nun das alles aufgeben muss, nur weil meine Eltern Fehler gemacht haben ( Falsche Namen etc.). Es ist einfach unmenschlich. Was erwartet mich denn in Syrien? Richtig, Folter, Folter und nochmal Folter. Danach darf ich wohl noch zwei Jahre in die Bundeswehr und was weiß ich noch alles. Vielleicht werde ich auch gleich umgebracht. Selbst wenn ich das alles überlebe, habe ich keine Zukunft in Syrien. Ich kann kein arabisch mehr sprechen, habe keine syrischen Zeugnisse, einfach nichts.

    Kann ich bzw. können wir da nichts machen? Es kann doch nicht sein, dass ich, als potentieller Medizin-Student und Arzt einfach nach Syrien abgeschoben werde. Was kann ich denn bitte dafür? Ich habe hier nur gute Sache getan, um den Deutschen alles Recht zu machen. Und jetzt soll die Abschiebung die Belohnung dafür sein?

  37. oh mein gott das ist ja wie ein albtraum, und total unfair, ich wünsche mir für euch vom ganzen herzen das alles gut wird, und das der LIEBE GOTT eure gebete erhört, möge euch der liebe gott helfen . und beschützen… bitte liebe politiker versteht derens verzweiflung, diese menschen haben angst. hilft den menschen.
    ich hoffe das alles gut wird
    ya xuade u tausi- melek
    möge DER LEIBE GOTT EUCH HELFEN

    AMIN

  38. hallo,
    ich finde das wirklich gemein.Wie sollen den die Kinder zur schule gehen?
    Die verstehen sowie so kein Wort auf Arabisch.
    Außerdem werden die Familen bestimmt verhungern.Wo sollen den die Erwachsene arbeiten ,wenn sie kein Arbeit mehr haben.

    Mit freundlichen Grüßen

    kurdgirl

  39. werden wir jetzt wierklich abgeschoben ja da haben wir keine haus garnix und da sind nur mosleme ich bin seit 7jahre hier und noch duldung andere kommen 2jahre und kriegen Pass :)

  40. ere bexwede rab elalamin aybaaa ev test…

    ich, lebe seit 11 jahren hier und muss jetzt aufeinmal zurück oder was?
    ist solche entscheidung für die deutsche so einfach??? wieso wollt ihr uns sowas antun

  41. Guten Tag Herr Dr. Wolfgang Schäuble,

    als ich horte,über Thema Rückübernahme mit Syrien.die Peronen aus Syrien Stammen und sie wieder
    nach Syrien abzuschicken.Obwohl Deutschland ein demokratisches land ist und hier Freiheit,Frieden,bessers job bekommen und bessers leben gibst und für unsere Kinder die meisten hier geboren sind hier bis zum tod bleiben können.ich habe mir nicht
    vorgestellt das stimmt irgendwie nicht.Z.B.:unsere kinder wollen besser zukunft haben,die kinder sollen nicht in den Heimat land zurückkehren müssen,weil die für immer und ewig der Deutsche sprache beherrschen möchten und für bessers land entscheiden wollen und wo die Freiheit und rechte gibst.wie können abgeschoben mussten in den Hölle.Obwohl bekannt ist das meisten Familie deren Häuser und des
    landes verlassen mussten und in den besseres land verreist sind um ihre zukunft vor der Tür bringen möchten.wenn jetzt richtige abschiebung in kraft ist und viele leute abzuschieben,werden leute dort viele
    obdachlose werden durche schreckliches land und durch hunge sterben werden.Manchmal horte man,dass wir alle staatenlos sind und können wir unsere richtige Plätze nicht wo wir in ruhe schlafen können,weil es keines richtige land für unsere kurdische Volk gibst.Wir werden bis zum Tod dankbar sein,wenn Sie die entscheidung umsetzen können.Es liegt in unseren Herzen schweres leben,wenn wir abgeschoben werden.Dort wirds für uns die Hölle beginnen.

    Mit freundlichen Grüßen

    A.B

  42. An Kurde Qamislo: Bitte schreibe sowas nicht und denke auch nicht so, denn es sind nicht DIE DEUTSCHEN, die uns abschieben wollen, sondern die deutsche Regierung, die dieses unverantwortlichen Schritt durchführen will. Du kannst nicht einfach alle über einen Kamm scheren, denn es gibt auch viele, die uns helfen wollen und helfen, zb die Flüchtlingsräter und viele andere Private Personen..Bitte habe Verständnis dafür, und womöglich entschuldige dich bei den lieben guten Deutschen (und das ist die absolute Mehrheit!)!!!.
    Hilfeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee helft den Kurden!!!! Denn die ersten werden schon angedroht mit der Abschiebung!!!

    Liebe Grüße!

    Suhel

  43. Hallo Liebe Leute,

    Ich habe auch davon gehört und wollte es erst garnicht glauben, doch es scheint echt war zu sein.

    Es macht mich kaputt zu hören das viele unserer Kurden abgehcoben werden.

    Wieso sind wir nach Deutschland gekommen?

    Weil wir Angst hatten, wir hatten angst zu sterben.
    Wir hatten nix zu essen…
    Nix haben wir dort.
    Keine Rechte nix :-(

    Syrien ist ein Folterstaat man kann nie wissen was es zu spät ist.
    Jeden Tag müssen wir um unser Leben angst haben.
    Jeden Tag diese Qual und diese Angst.

    Viele hier sind hier zu hause.. hier in Deutschland.

    Ich kann mir kein leben dort vorstellen ich würde lieber sterben statt jeden Tag mit der Angst zu leben.

    Ich hoffe das man vielleicht doch noch eine Löung finden kann …
    Und an alle die betroffen sind …

    Lasst euch nicht hängen Leute ich drücke euch die daumen.

    Liebe Grüße

    Ursula

  44. ich lebe hier in deutschland seit 8 jahren und mache jetzt mein abi und sollte eigentlich im september meine
    Ausbildung beginnen.
    Und jetzt soll ich zurück oder wie?? was habe ich denn falsch gemacht?
    Ach ja ich habe gelernet und tag und nacht
    bewerbungen geschreiben und wollte arbeiten das ist wohl falsch hier in Deutschland.
    was soll ich in syrien machen? Da habe ich doch keine zukunft! Der Tod ist mir lieber als in syrien zu leben.
    In einem wo ich keine Rechte, keine Zukunft habe.
    Wir kurden werden nie ein richtigs leben haben. Wir werden uns nie sicher fühlen. Wir werden unser leben lang so
    leben von einem Land zum anderen ziehen und wir müssen uns immer neu Integrieren. ABER wem intressiert dass?
    Kein deutscher, kein syrier kann sich je in unsere in Lage versetzen und sehen wie es ist sich ständig zu ändern
    zu müssen??
    WO SInd die Menschen REchte??? Frage ich mich nur=(

    Kann mir jemand das bitte sagen?

  45. ich finde es total scheise das viele jetzt nach syrien oder anderen ländern zurück geschickt werden ich bin selber 14 jahre alt und lebe hier schon 8 jahre lang

  46. ist das jetzt echt mit syrien und deutschland mein Gott ey
    wieso kurde ich verstehen das echt nicht ih bin seit 13jahr schon hier
    und mach jetzt meine ausbildung zu design ich will nicht noch syrien
    ich haben da nix und wie soll mann da bitte leben ,,,,,,,,,,

    lieber gott bleib bei uns

  47. Hallo Herr Portner!!
    Wieso Haben Sie denn mein Kommentar entfernt? Da hatte ich eine Internetadresse eingefügt, in der man sich den Protest formular runterladen kann und an den Innenminister richten kann? Hat Jörg G. recht? Wird auch hier Zensur ausgeübt? gegen Rassismus bin ich doch auch selbst..da war nichts schlimmes drin wieso ist er denn nun weg#?
    so wie es aussieht….. GEHßREN KURDEN (DARUNTER NATßRLICH AUCH ICH) GAR NICHT ZU DIESEN MENSCHEN; DIE AUF DIESER ERDE LEBEN!!!!!! HAUPTSACHE IST FßR DEUTSCHLAND /(DEUTSCHE REGIERUNG) MOMENTAN SEINE GESCHßFTE UND NICHT DIE MENSCHENRECHTE! UND AUCH NICHT DER TOD HILFLOSER MENSCHEN!!!!!!

    VERDAMMTE POLITIK!!!!! Sie können auch diesen Kommentar entfernen, wenn er Ihnen nicht gefällt und nicht nach Ihren Richtlinien verfasst ist!!!

    S.

  48. Wo bleibt denn die menschlichkeit,,,,,,,,WO SInd die Menschen REchte,,,,,,,ist das DEMOKRATIELAND oder ??????
    Aber leider so ist das politik oder am besten gesagt so ist das krig
    Kennt kein menschlichkeit oder menschen Rechte,,,,,,,,,,,,,,,,
    Wir kurden sind in syrin aüslender und auch in diesm land aüslender,das ist nicht unser schuld sonder weil wir Aüslender sind ,

    ich wünsch alle kurden die aus syrien stammen was gutes

    Mit freundlichen Grüßen

    M

  49. ich glaub ich bin nicht davon betroffen aber trotzdem hat man ein bissl angst ich lebe jetzt schon seit fast 20 jahren hier in deutschland ich besitzte zwar keine duldung aber viele meiner bekannten und einiege verwandte von mir und wenn die abgeschoben werden das wäre ganz schön schlimm!!!!!

    ich weiß nicht wirklich viel darüber aber könnt ihr mir sagen ob das für eine niederlassungserlaubnies auch gillt??!!
    oder kennt ihr jemanden der schon bescheid bekommen hat und abschiebungs termin bekommen haben und aus welcher region die jeniegen sind???

    mfg

  50. Hallo Herr S-YEZ.,

    ich habe Ihr Kommentar nicht entfernt – Kommentare mit Links werden automatisch vom System gelöscht.
    Sollte ein Prostetbrief bestehen, können Sie ihn gerne an mich (tp@nds-fluerat.org) senden und ich werde ihn an anderer Stelle veröffentlichen.

    Liebe Grüße

  51. An Herrn Portner!

    Ich entschuldige mich vielmals, habe die Sache anscheinend falsch verstanden!! Ich habe gerade versucht den Entwurf wiederzufinden, es ist mir aber leider bislang nicht gelungen!. Ich werde es weiterhin versuchen und dann an Sie schicken, wenn ich es finden sollte..
    Bitte entschuldigen Sie und haben Sie Verständnis!!

    mit freundlichen Grüßen!!

    S-YEZ.

  52. Hallo Leute
    ich finde Ihr habt alle recht wo ist die Demokratie geblieben???
    Das ist ungerecht gegen über die Kurden wir sind auch Menschen und haben Rechte!!!
    Was können die Kinder dafür die haben keine Zukunft in Syrien, die kinder die hier groß geworden und hier gelernt haben, haben dann in syrien keine zunkunft mehr, weil sie kein arabisch können!
    Es wir behauptet das in Syrien demokratie gibt aber es stimmt nicht,in Syrien gibts keine Demokratie, Die Menschen werden in Syrien gefolltert und ins gefängnis gesteckt,
    BITTE Sie müssen was gegen dieses Gestz unternehmen!!!

  53. ich lebe seit 10 jahren in deutschland und gehe in die 10 Klasse
    ich habe angst das ich auch abgeschoben werde, in Syrien habe ich keine Zukunft mehr,
    wenn ich abgeschoben werde muss ich bestimmt da heiraten weil ich ein mädchen bin,
    ein junge kann immer noch was machen zB.: einen eigenen Laden aufmachen,
    aber die armen mädchen können da nichts mehr machen =(

    ICH WILL NICHT ABGESCHOBEN WERDEN =(

  54. An ich aus syrien! Kommentar nr 56!!
    Du bist davon nicht betroffen!! Wer eine Niederlassungserlaubnis bzw. Deutsche Staatsbürgerschaft oder auch wer eine Aufenthalserlaubnis vom gericht bekommen hat, der ist davon nicht betroffen (ich gewähre keine garantie für diese aussage, aber es scheint so zu sein!!)!! Du kannst doch auf dieser Seite sehen, wer davon betroffen ist!!
    mit freundlichen Grüßen

  55. sehr geherte damen und herren,sehr geherter herr Tim , ich brauche richtig hilfe ich habe aufenthalterlaubnes gemas25abs5 statenlosen ich bin kurden ich kich bin uber 10 jahre in deutschland im februar2009 ich muss mein aufenthalt verlangen wass kann ich machen ich habe mein anwalt gefragt er hat mir gesagt (sie sind nicht mit da zu nur gedulde) und er hat mir gesagt wer bekommt hilfe von staat das ist sleme aber ich glauber ihm nicht warum woste ich nicht ich bekomme kein 1 cent von stat seit 9 jahre meine kinder sind hier geboren und hier erwagsen ich bin nicht straflich ich habe in syrien kann nix hier arbeiten und reue mit meine kinder und meine frau dort wir haben wirglich angst bitte schreiben sie for mir ich bin mosleme aber syrien wais nicht mosleme und kristin sie waist nur gewenges alle lejite wissen wnn wir dort abgesoben wir gehen so strase aber nach 1 woch oder 1 jahr sie wissen schon wir abgesoben und nimmt uns zu user hemmel(storbn).ich bedanke mich

  56. hallo alle zusammen,ich selbst bin auch nicht davon betroffen,aber ich bin auch ein yezide aus der türkei.und ich finde es sehr schlimm,das was ich so gehört habe,über die kurden (yeziden)aus syrien die hier in deutschland leben.ich finde die deutschen politiker müssten sich im klaren sein,das sie die kurden (yeziden) in den sicheren tod schicken,wenn sie die kurden (yeziden)wirklich abschieben.das wäre etwas worüber deutschland nicht stolz sein sollte.ich wünsche den betroffen alles gute und hoffe das mich der allmächtige erhöht und das er den betroffen zur seite steht.ich wünsche allen menschen auf der welt FRIEDEN und FREIHEIT

    liebe grüße
    aus DETMOLD.

    P.S. BERXWEDAN JIYANE

  57. hallo liebe Besucher,
    wie manche von euch auch wissen, bin ich nicht aus Syrien aber ich finde, jeder Kurde und auch das Deutsche Volk soltte seine Stimme gegen die Abschiebung der 7000 Menschen nach Syrien erheben.
    Ich bin aus dem Türkischen teil Kurdistans aber es tut mir weh nur zu zusehen wie meine Brüder und Schwestern nach einen Land abgeschoben werden, wo Ihnen das schlimmste erwartet.

    „ich werde alles in meiner Macht stehende tun, damit dies nicht passiert, seien es Proteste werde ich dabei sein, seien es Unterschriften werde ich einer der ersten sein der unterschreibt und werde auch von Haus zu Haus gehen um sie zu sammeln“.

    In Hannover findet am 20.02 eine Demo statt seid alle dabei damit Sie wissen das diese Menchen nicht allein sind und auch nicht so einfach abgeschoben werden können.

    Mit freundlichen Grüßen
    Hozan Emer

  58. Hallo!

    Es gibt in Berlin demnächst einen Hungerstreik!! Es wird über längere Zeit laufen und je mehr Teilnehmer desto besser!! Jede Familie bzw jede Person kann bestimmen ob sie eine bzw zwei Tage streiken will!!! wer möchte kann sich anmelden mit eurer Unterstützung können wir zum Erfolg kommen!!! Unter den folgenden Kontaktdaten!!
    Kk_hevbesh@hotmail.com
    Ø£Ù?Ù?اÙ?Ù?ا فÙ? 21-1- 2009

    Ù?Ù?Ù?راسÙ?Ø© Ù?اÙ?اتصاÙ? اÙ?Ù?Ù?Ù? اÙ?Ø¥Ù?Ù?اÙ?Ù? Ù?أرÙ?اÙ? اÙ?Ù?Ù?اتف اÙ?تاÙ?Ù?Ø© :

    0176/24694153

    0172/2610198

    0176/62509076, 0176/88134096

    0176/70024626

  59. ich frage mich warum die KURDEN

    WARUM………………

    wie könnt ihr uns sowas antuhen……..
    versetzt euch mal in dieser lage, was würdet ihrdenn an dieser stelle machen

    schöne grüße kurd u kurdistan

  60. was ist nur los in deutschland,wie konnte soetwas passieren

    können nicht alle friedlich hier in deutschland leben..

    seht euch nur an, wss ihr getan habt keiner kann nicht mehr klar denken,

    alle sind nur mit dieser einen FRAGE beschäftigt,

    WARUM WARUM WARUM…………….

    werden wir abgeschoben..

    bye

  61. Hallo alle zusammen.
    ich bin ein Yzide: also wenn die mich zurück schicken dann bring ich mich lieber om und das meine ich voller enst,Tasuend mal besser als in syrien zu leben.syrien ist uns ville yesieden fremdes land geworden,hier wollen wir leben Trümen und sterben also WIE MUSSIN ZUSAMMEN HALTEN NUR SO SCHAFEN WIR,.

  62. ich finde es sehr scheisse tausi ich hoffe es trifft nicht alle mein yezidischen brüdern oder schwestern und alle andere kurdische brüder von mir.

  63. sehr geehrte Damen und Herren,

    als ich erfahren habe das deutschland die stattenlosen kurden abschieben wollen hab ich
    ein schreck bekommen ich selbst habe jeden tag angst um meine famiele da ich und meine famiele selbst betroffen sind.
    wir leben seit 11 jahren in deutschland sind von syrien geflüchtet ich war 9 jahre alt ich kann nicht mal arabisch,
    und kann mir nicht vorstellen da zu leben wir haben uns hier integriert ich habe noch weitere junge geschwistern die
    können kaum mutter sprache wir sprechen immer deutsch sogesehn ist deutsch für meine geschwister mutter sprache
    ,und den für viele kurden yeziden wird es schlimm enden wenn die abgeschoben werden wir yeziden sind sehr
    friedlichen menschen wir wollen nur im frieden leben, die kurden waren lebenslang flüchtlinge ich bitte an die
    an die regierung die das ihre meinungen zu bedenken und diese menschen zu helfen anstatt die ins tod zu schicken

  64. hallo ich bin ali aus hannover ist das jetzt echt mit syrien und deutschland mein Gott ey
    wieso kurde ich verstehen das echt nicht ih bin seit 13jahr schon hier
    und mach jetzt meine ausbildung zu design ich will nicht noch syrien
    ich haben da nix und wie soll mann da bitte leben das est nich gut gut gut

  65. دعÙ?Ø© Ù?Ù?إضراب عÙ? اÙ?طعاÙ? Ù?اÙ?Ù?ظاÙ?رة فÙ? برÙ?Ù?Ù?

    Ù?Ù?ئة اÙ?عÙ?Ù? اÙ?Ù?شترÙ? Ù?Ù?Ù?رد اÙ?سÙ?رÙ?Ù?Ù? فÙ? Ø£Ù?Ù?اÙ?Ù?ا

    Ù?Ù?ئة اÙ?عÙ?Ù? اÙ?Ù?شترÙ? Ù?Ù?Ù?رد اÙ?سÙ?رÙ?Ù?Ù? فÙ? Ø£Ù?Ù?اÙ?Ù?ا تدعÙ? اÙ?جاÙ?Ù?Ø© اÙ?Ù?ردÙ?Ø© Ø´Ù?بآ Ù?شبابآ Ù?أطفاÙ?Ø¢ رجاÙ?Ø¢ Ù?Ù?ساء Ù?جÙ?Ù?ع اÙ?جÙ?عÙ?ات اÙ?Ù?ردÙ?Ø© اÙ?Ù?تÙ?اجدة فÙ? Ø£Ù?Ù?اÙ?Ù?ا اÙ?Ù? اÙ?Ù?شارÙ?Ø© اÙ?فعاÙ?Ø© Ù?بأعداد Ù?بÙ?رة فÙ? اÙ?إضراب عÙ? اÙ?طعاÙ? فÙ? برÙ?Ù?Ù? اÙ?اÙ? اÙ?برÙ?Ù?اÙ? اÙ?Ø£Ù?Ù?اÙ?Ù? Ù?عÙ?Ù? Ø´Ù?Ù? Ù?جÙ?Ù?عات عÙ?Ù? Ø£Ù? تÙ?Ù?Ù? Ù?Ù? Ù?جÙ?Ù?عة باÙ?إضراب عÙ? اÙ?طعاÙ? Ù?Ù?Ù?Ù? Ø£Ù?Ù?Ù?Ù?Ù?Ù? عÙ?Ù?Ø¢ Ø£Ù?Ù? سÙ?تÙ? تشÙ?Ù?Ù? Ù?جÙ?Ø© تÙ?Ù?Ù? Ø®Ù?اÙ? Ø£Ù?اÙ? اÙ?إضراب عÙ? اÙ?طعاÙ? بتÙ?دÙ?Ù? اÙ?Ù?Ø°Ù?رات اÙ?Ù?ازÙ?Ø© اÙ?Ù? اÙ?جÙ?ات اÙ?Ù?عÙ?Ù?Ø© Ø? Ù?Ù?تÙ?Ù?ف عدد اÙ?Ø£Ù?اÙ? Ù?عدد Ù?Ù? Ù?جÙ?Ù?عة عÙ? Ù?دÙ? تجاÙ?ب أبÙ?اء جاÙ?Ù?تÙ?ا اÙ?Ù?ردÙ?Ø© فÙ? Ø£Ù?Ù?اÙ?Ù?ا Ù?خاصة اÙ?Ù?Ø´Ù?Ù?Ù?Ù?Ù? باÙ?إتفاÙ?Ù?Ø© اÙ?Ù?Ù?ددÙ?Ù? باÙ?ترحÙ?Ù? فاÙ?Ù?Ø·Ù?Ù?ب Ù?Ù? اÙ?Ø°Ù?Ù? Ù?Ù?دÙ?Ù? اÙ?Ù?شارÙ?Ø© فÙ? اÙ?إضراب عÙ? اÙ?طعاÙ? Ø£Ù? Ù?بادرÙ?ا اÙ?Ù? اÙ?إتصاÙ? عÙ?Ù? اÙ?Ø¥Ù?Ù?اÙ?Ù? اÙ? أرÙ?اÙ? اÙ?Ù?Ù?اتف اÙ?Ù?اردة أدÙ?اÙ? Ù?تسجÙ?Ù? أسÙ?ائÙ?Ù? Ù?Ù?تسÙ?Ù? Ù?Ù?Ù?Ù?ئة تÙ?ظÙ?Ù? اÙ?عÙ?Ù? Ø? Ù?Ø°Ù?Ù? ضد اÙ?اتفاÙ?Ù?Ø© اÙ?Ø£Ù?Ù?اÙ?Ù?Ø© “ اÙ?سÙ?رÙ?Ø© اÙ?Ù?Ù?Ù?عة بÙ?Ù? Ù?زÙ?ر اÙ?داخÙ?Ù?Ø© اÙ?Ø£Ù?Ù?اÙ?Ù? اÙ?دÙ?تÙ?ر فÙ?Ù?فغاÙ?غ Ø´Ù?Ù?بÙ?Ø© Ù?Ù?زÙ?ر اÙ?داخÙ?Ù?Ø© اÙ?سÙ?رÙ? بساÙ? عبد اÙ?Ù?جÙ?د فÙ? 14تÙ?Ù?ز 2008 اÙ?تÙ? تÙ?دف اÙ?Ù? ترحÙ?Ù? سبعة Ø£Ù?اف Ù?Ù? اÙ?Ù?اجئÙ?Ù? اÙ?سÙ?رÙ?Ù?Ù? Ø? اÙ?Ù?سبة اÙ?عظÙ?Ù? Ù?Ù?Ù?Ù? Ù?Ù? أبÙ?اء شعبÙ?ا اÙ?Ù?ردÙ? فÙ? سÙ?رÙ?ا . Ø­Ù?Ø« Ù?Ù? Ù?Ù?تف اÙ?Ù?ظاÙ? اÙ?سÙ?رÙ? باضطÙ?اد اÙ?سÙ?رÙ?Ù?Ù? Ù?Ù?Ù?Ù?Ù? اÙ?شعب اÙ?Ù?ردÙ? Ù?Ù?Ù?عÙ?Ù? فÙ? اÙ?داخÙ? Ù?Ø¥Ù?Ù?ا Ù?حاÙ?Ù? Ù?باÙ?تعاÙ?Ù? Ù?ع اÙ?Ø­Ù?Ù?Ù?Ø© اÙ?Ø£Ù?Ù?اÙ?Ù?Ø© اÙ?سÙ?طرة عÙ?Ù? اÙ?جاÙ?Ù?Ø© اÙ?Ù?ردÙ?Ø© اÙ?سÙ?رÙ?Ø© Ù?اÙ?Ù?عارضÙ?Ù? اÙ?سÙ?رÙ?Ù?Ù? Ù?Ù? فÙ? اÙ?خارج اÙ?رافضÙ?Ù? Ù?Ù?Ù? أشÙ?اÙ? اÙ?إضطÙ?اد اÙ?Ø°Ù? Ù?Ù?ارس ضدÙ? Ù?بشÙ?Ù? Ù?Ù?Ù?Ù?ج Ù?Ù?Ø° Ø£Ù?ثر Ù?Ù? Ù?صف Ù?رÙ? Ù?Ù? اÙ?زÙ?Ù?.

    Ù?Ù?ا Ù?دعÙ? Ù?Ù? جÙ?عÙ?Ø© Ù?ردÙ?Ø© Ù?تÙ?اجدة فÙ? Ø£Ù?Ù?اÙ?Ù?ا- Ù?اÙ?دعÙ?Ø© Ù?فتÙ?حة- ترÙ?د اÙ?تضاÙ?Ù? Ù?اÙ?Ù?شارÙ?Ø© فÙ? اÙ?إضراب عÙ? اÙ?طعاÙ? Ù?اÙ?Ù?ظاÙ?رة Ø£Ù? ترسÙ? Ù?Ù?Ø«Ù?Ø¢ عÙ?Ù?ا Ù?زÙ?د بÙ?تاب رسÙ?Ù? Ù?Ù? اÙ?جÙ?عÙ?Ø© Ù?ثبت تÙ?Ø«Ù?Ù?Ù? اÙ?Ù? اجتÙ?اع Ù?Ù?ئة اÙ?عÙ?Ù? اÙ?Ù?شترÙ? Ù?Ù?Ù?رد اÙ?سÙ?رÙ?Ù?Ù? فÙ? Ø£Ù?Ù?اÙ?Ù?ا اÙ?Ø°Ù? سÙ?Ù?عÙ?د فÙ? Herforder str155 Bielefeld فÙ? Ù?Ù?Ù? اÙ?أحد اÙ?Ù?اÙ?ع فÙ? 25 “ 1 “ 2009 اÙ?ساعة اÙ?ثاÙ?Ù?Ø© عشرة ظÙ?رآ Ø? Ù?Ù?ا Ù?Ù?عÙ?Ù?Ù?Ù? بأÙ?Ù? ستÙ?اÙ? Ù?ظاÙ?رة فÙ? اÙ?Ù?Ù?Ù? اÙ?أخÙ?ر Ù?Ù? اÙ?إضراب عÙ? اÙ?طعاÙ? Ù?أجÙ? اÙ?Ù?طاÙ?بة باÙ?إفراج عÙ? اÙ?Ù?عتÙ?Ù?Ù?Ù? اÙ?سÙ?اسÙ?Ù?Ù? اÙ?سÙ?رÙ?Ù?Ù? Ù?بشÙ?Ù? خاص Ù?عتÙ?Ù?Ù? اÙ?شعب اÙ?Ù?ردÙ? فÙ? سÙ?رÙ?ا Ù?حرÙ?تÙ? اÙ?سÙ?اسÙ?Ø© Ù?Ù?خص باÙ?Ø°Ù?ر عÙ?Ù? سبÙ?Ù? اÙ?Ù?ثاÙ? Ù?Ù?Ù?س اÙ?حصر Ù?Ù? Ù?Ù? اÙ?Ù?عتÙ?Ù?Ù?Ù? اÙ?استاذ Ù?صطفÙ? جÙ?عة اÙ?Ù?Ù?ادÙ? Ù?اÙ?Ù?ائÙ? بأعÙ?اÙ? سÙ?رتÙ?رحزب آزادÙ? Ù?اÙ?سÙ?دÙ?Ù? سعدÙ?Ù? Ø´Ù?Ø®Ù? Ù?Ù?Ø­Ù?د سعÙ?د غÙ?ر عضÙ?Ù? اÙ?Ù?Ù?ئة اÙ?Ù?Ù?ادÙ?Ø© Ù?حزب آزادÙ? اÙ?Ù?ردÙ? فÙ? سÙ?رÙ?ا Ù?اÙ?استاذ Ù?شعÙ? اÙ?تÙ?Ù? اÙ?Ù?اشط اÙ?سÙ?اسÙ? Ù?اÙ?Ù?اطÙ? اÙ?رسÙ?Ù? باسÙ? تÙ?ار اÙ?Ù?ستÙ?بÙ? اÙ?Ù?ردÙ? فÙ? سÙ?رÙ?ا.

    Kk_hevbesh@hotmail.com
    Ø£Ù?Ù?اÙ?Ù?ا فÙ? 21-1- 2009

    Ù?Ù?Ù?راسÙ?Ø© Ù?اÙ?اتصاÙ? اÙ?Ù?Ù?Ù? اÙ?Ø¥Ù?Ù?اÙ?Ù? Ù?أرÙ?اÙ? اÙ?Ù?Ù?اتف اÙ?تاÙ?Ù?Ø© :
    0176/24694153

    0172/2610198
    0176/62509076, 0176/88134096
    0176/70024626

  66. hallo, ich bin yezide mit einer duldung seit 11 jahren habe 3,5 jahr gearbeitet dan worde mir die arbeitsarlabnes weg genumen dürfte nix mir machen ich habe kein schulle gemacht also mein schreiben ist nicht perfeckt? und ich verstehe den deutschen staat überhaupt nicht mehr. warum schicken sie die türken, araber, spanier, polen tunissen grischen Afrikana aller den eigenen land haben nein nur uns die yeziden wie haben kein eigens land nix haben wir und egal wo wir hingehen auf diesen planeten werden wir nicht wahr genumhen abwohl wir kanz in frieden leben und nie probleme gemacht haben dann kommt noch diesen abschibung gesetzt seit dem glaube ich kann keine mihr schlafen und normal leben ich biete dahier die dut riegierung diesen intscheidung noch mal zu überliegen weil ich schneider mich lieber in stücke und werde futer für hunde lieber ales nach suyien zurück zukehren wenn sowieso schterbt dan aus eignnen wellen

    ja scherubekere melk

  67. Hallo.
    Also ich finde das nicht normal,ich bin
    15 jahre alt.habe 3 geschwister,2kleine und eine große,
    die hier ihn deutschland in die schule gehn,
    mein vater arbeitet abends ganz lange bis ihn der
    früh und meine mutter eben so,sie hatt 2 jobs wie
    mein vater,..sie müssen alles selber zahlen.
    und ich will hier in deutschland bleiben weil
    ich hier eine ausbildung machen will wie meine
    geschwiester.
    das ist doch nicht normal?
    wieso sind die so?
    geld?was ist geld xD
    ich bin stolze yezidin und werde mein leben genissen.
    wie kann man nur so sein?
    ich bin frei hier ihn deutschland,…
    hier spielt mein bruder fußball ihn syrien
    darf er das nich meine schwester spielt volleyball ich und meine große
    schwester spielen theater…das kann man nivht
    ihn syrién.
    ich will nur das besste für alle die sowas mitmachen müssen.
    meine eltern arbeitet arbeiten für wenn? für uns.
    und irgendwann will icvh es ihnen zurück gebem.
    wir bekommen keine hielfe sind knapp bei kassee.
    aber wir schaffen das schon.
    ich bin sehr talentiert beim zeichnen und will hier was amchen.

    dankeschön.
    hoffentlilich werden wir ALLE NICHT
    zurück geschickt.
    =)

  68. der liebe gott hat herr scheuble nicht genug getan.
    sie haben uns im land erstmal aufgenomen und fast alles gegeben was man will und nach 15jahren und mehr mussen wir zurück.
    allso um ehrlich zu sein, deutsche knast ist mir lieber als in syrien zu leben .

  69. einen schönen guten tag meine damen und herren

    Die yeziden aus syrien und leben in deutschland seit lange zeit sollen ruhig sein zuzeit und über eine lössung denken und eine richtige lössung finden !!

    das ist nicht leicht auch die deutsche behörde so viele leute abschieben und sollen die leute auch nicht viele angst haben und nicht vergessen das ist ein gesetz von innenminsterium und nicht von deutsche parlamant und sowas auch schon in der schweiz auch passieret aber keine leute abgeschoben !!!

    aber muss man auch alle mögliche mach und aufpasssen

    MFG

  70. Frage an Herrn Portner!
    Der Innenminister hat ja das Abkommen zustande gebracht!! Soll es noch durch den Bundestag passieren oder ist es schon endgültig inkraft getreten? Vielen Dank!

    MfG
    S.

  71. Merhaba,
    An an alle Yeziden aus ganz Deutschland steht auf lasst euch nicht nterkriegen von dem Gesetzt seid Jahren leben wir hier in Frieden und haben ihnen nix getan und werden trozallem abgeshcoben wieso?.Weil sie meinen wir gehören hier nicht hin!
    Demonstriert dagegen das wireschoben werden,viele von uns haben Syrien nicht grad ein shcönes Leben.Yeziden aus Hannover.peine,Magdeburg,HIldesheim..erfurt einfach aus gaaaanz Deutschland Macht die AUgen auf,steht auf schaut nicht weg,das ist shcließlich euer Schicksal die Deutschen Staats behörden geht das ein scheiß wie es uns dan in syrien geht zumindest sie sind uns los!
    Die ganzen Präsidenten,Bürgermeister der arabischen Länder sind Diktaktoren und die deutschen Beamteb wissen auch zu 1oo% und shcicken und trozdem back.
    Warum werden keien Spanier,Italiener.Russen Afrikaner und diese Moslems zurück geshcickt?! Wir sind das firedlichste volk der Erde und werdne wie Tiere gejackt haben wir das verdient,haben das unsere Kinder verdient?!
    mensch bleibt mensch!
    Wir werden in Syrien gevolötert getötet,mishandelt gejackt und warum?!..weil wir an Tause melek glauben.
    ich hoffe das wir Yeziden in Ruhe und Frieden hier mit den anderen in Deutschland leben können.
    Wenn ihr fragen habt oder was wissen wollt sendet mir einfach eine E-Mail an folgende Adressen
    sinan1996@live.de
    oder
    ahmadsino@live.de
    Bitte ich bitte euch alle die diesen Text hier lesen,helft uns macht mit!

  72. hallo zusammen
    ich find es überhaupt nicht gut das meine mutter und meine schwester die hier geboren ist und kaum die kurdiche sprache beherscht zurüken müssen.ob wohl meine bruder ,schweter und ich hier leben die haben doch niemand da in syrien.

  73. hallo deutschland ,und alle menschen die in dir leben.was soll ich noch sagen da zu,ich wahr gerade auf der suche im internet,nach etwas das mich weiter rechtlich hilft.Ich lebe in deutschland seit 1996-15.4.2010 das sind 14 jahren.ich kamm mit 17 und lehrnte ,hab hauptschulabschluß und ausbildung als flisenleger glehrnt.und zwichen meine deutsche familien und freunde gewachsen.das seit 14 jahren,und abwohl ich noch nie eine straftat begangen habe,aber zwei mal von naziz gesclagen würde,da rauf hin habe bei der polizei anzeige geschtelt,aber die stadanwaltschaft von luneburg hat nichts übernohmen,weil die deutsche wahren.und trozdem mann versucht misch nach syrien abzuschiben,aber ich bin abgehauen von der ausländerbehörde,weil die wollten mich schnel mit einem richter der mich nicht mall 5 minuten angehört hat,und schon abgelehnt sagte er mir.nun ich lebe seit dem 15.04.2010 illegal in deutschland,in meine heimat bedroht zum folten,sagt mir bitte bitte was soll ich tuhn.ich bin 30 jahre alt,und habe trozdem kein recht mein leben frei zu leben.und das ales nur weil einige politicker eigener spiel spielen,und wir da bei die spiel figüren sin oder was….?

  74. ja ich bin nochmal,bitte wenn jemanden sich auskennt mit dem gesetz,bitte ich ihm mir zu helfen,bin kurde mit syriesche stadsburgerschaft,der als minder jehrig aus heimat aus gereist.und von der syriesche wehrdinst abgehaun,wenn ich jetz zurück kehren nach syrien,wird ich gefoltert,ein jahr in gefängnis,und wenn ich glück habe komme ich raus,dann 3 jahren wehrdinstleistung,und die syriesche arme kann wenn sie will(1-2)JAHREN VERLÄNGERN.Dann wenn ich noch lebe bin ich 37 jahre.nun was hab von mein leben noch übrig.wan heiraten,kinder,familier gründen…,und hir in luneburg will ich auch nicht auf dauer illegal bleiben,das ist kein leben auf dauer.bitte,bitte,bitte.wenn jemand helfen kann denn meldet euch bei mir,kibt mir ein tip wie ich weiter kommen kann.dancke ,dancke an alle menschen,die die gerne helfen.mein ,tel.01748488475

  75. ja ich bin nochmal,bitte wenn jemanden sich auskennt mit dem gesetz,bitte ich ihm mir zu helfen,bin kurde mit syriesche stadsburgerschaft,der als minder jehrig aus heimat aus gereist.und von der syriesche wehrdinst abgehaun,wenn ich jetz zurück kehren nach syrien,wird ich gefoltert,ein jahr in gefängnis,und wenn ich glück habe komme ich raus,dann 3 jahren wehrdinstleistung,und die syriesche arme kann wenn sie will(1-2)JAHREN VERLÄNGERN.Dann wenn ich noch lebe bin ich 37 jahre.nun was hab von mein leben noch übrig.wan heiraten,kinder,familier gründen…,und hir in luneburg will ich auch nicht auf dauer illegal bleiben,das ist kein leben auf dauer.bitte,bitte,bitte.wenn jemand helfen kann denn meldet euch bei mir,kibt mir ein tip wie ich weiter kommen kann.dancke ,dancke an alle menschen,die die gerne helfen.mein ,tel.01748488475

Schreibe einen Kommentar