2012: über 4.300 Inobhutnahmen von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen

Nach Recherchen des Bundesfachverbandes UMF (B-UMF) wurden im vergangenen Jahr über 4.300 UMF durch die Jugendämter in Obhut genommen. Dies ist eine deutliche Steigerung gegenüber dem Jahr 2011, in dem  3.800 Inobhutnahmen zu verzeichnen waren.

inobhutnahmen-2012-b-umf

Schreibe einen Kommentar

Jetzt spenden und unsere Arbeit unterstützen!
Bis zum 14. August ist unsere Beratung eingeschränkt. Für alle dringenden Fälle/Anliegen sind wir selbstverständlich da, bitten aber darum, allgemeine Anfragen möglichst auf die Zeit ab dem 17. August zu verschieben.