Abschiebehaft – rassistische Tradition seit 1919

Lade Karte ...

Datum/Zeit
15.08.2019
20:00 - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort
UJZ Kornstraße
Kornstraße 28-30
30167 Hannover


Vorträge, Berichte und Diskussion – gemeinsame Anfahrt zur Demo am 31.08. in Büren

Seit 100 Jahren gibt es in Deutschland das Instrument der Abschiebungshaft. Daher gibt es eine bundesweite Kampagne, die diese Praxis der Inhaftierung von Menschen, die keine Straftat begangen haben, in den Fokus nimmt.
Am 31. August findet die Kampagne ihre Bündelung in einer Demonstration zum größten Abschiebegefängnis Deutschlands in Büren bei Paderborn (NRW).

Zusammen mit der Roten Hilfe e.V. und Solinet Hannover führt der Flüchtlingsrat eine Mobilisierungsveranstaltung durch, die entrechtende Praxis der Abschiebehaft historisch aufarbeitet und aktuelle Infos zur Umsetzung der Abschiebungshaft v.a. konkret in Hannover-Langenhagen gibt. Darüber hinaus soll eine gemeinsame Fahrt zur Demonstration am 31.08. in Büren organisiert werden.

Veranstaltung:
Abschiebehaft – rassistische Tradition seit 1919

Datum: Do., 15.08.2019, 20.00 Uhr

Ort: UJZ Korn, Kornstraße 28-30, Hannover-Nordstadt