#allefuersklima – Klimastreik am 20. September

Am 20. September organisiert Fridays For Future unter dem Motto #allefuersklima den globalen Streiktag für das Klima. Auch der Flüchtlingsrat Niedersachsen ruft zur Teilnahme am Klimastreik auf. Treten Sie mit uns für die Menschenrechte und ein Umdenken in der Klimapolitik ein.

Die Auswirkungen des Klimawandels treiben weltweit bereits Millionen Menschen in die Flucht. „Der Klimawandel könnte zum Hauptfluchtgrund werden“, prognostizierte schon 2009 der damalige Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen, António Guterres, auf dem Weltklimagipfel in Kopenhagen. „Der Klimawandel verstärkt den Wettstreit um die Ressourcen – Wasser, Nahrungsmittel, Weideland – und daraus können sich Konflikte entwickeln.“ Dürren, Überschwemmungen, Stürme und der Anstieg des Meeresspiegels bedrohen Lebensgrundlagen, Existenzen und in letzter Konsequenz Leben. Eine globale Klimakrise wird Ungleichheiten weiter verstärken und Konflikte um Ressourcen verursachen, die Menschen mit weitreichenden Gefahren konfrontieren.

Wir sagen: Menschenrechte und Klimaschutz gehören zusammen!

Deswegen unterstützen wir den dritten globalen Klimastreik am 20. September 2019. Am Tag des Streiks tagt das Klimakabinett in Berlin. Ein guter Anlass, um gemeinsam für eine gerechte und nachhaltige Zukunft für alle  Menschen einzustehen und die Bundesregierung zum klaren Handeln aufzufordern.

Wir freuen uns, wenn auch Sie mit uns aktiv werden. An über 300 Orten in Deutschland finden Aktionen statt. In Niedersachsen und Bremen sind in rund 45 Orten Streiks und Demonstrationen geplant, an denen sich mehr als 50 weitere Umweltgruppen und Verbände beteiligen. Am 20. September werden in vielen Städten Demonstrationen organisiert, etwa in Hannover, Hildesheim, Göttingen, Osnabrück, Oldenburg, Vechta, Wilhelmshaven und Wolfsburg. Hier können Sie nachsehen, was in Ihrer Region geplant ist:

#All­e­Fürs­Kli­ma

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und freuen uns auf einen lauten und friedlichen Klimastreik am 20. September!

Schreibe einen Kommentar