Theater mit Flüchtlingen „Am Bahnhof“

„Hast Du schonmal Hunger gehabt?“
„Ist neben Dir schon einmal eine Bombe explodiert?“

Das Theaterprojekt mit Geflüchteten „Am Bahnhof“ erzählt von Begegnungen mit denen viele Menschen bisher nicht konfroniert waren. In diesem Stück ist der Schauplatz ein Bahnhof, an dem Geschichten und Fragen in collagenartiger Form inszeniert werden und Fragmente des Erlebten somit Zugang in unsere Lebenswelt finden.

Premiere am Samstag, den 10. Dezember 2016 um 19 Uhr
im Kulturzentrum FAUST / Warenannahme
Bettfedernfabrik, 30451 Hannover

Ein Projekt der Landesarmutskonferenz Niedersachsen. Weitere Infos finden Sie hier Theaterprojekt _ „Am Bahnhof“ Flyer

Schreibe einen Kommentar

Jetzt spenden und unsere Arbeit unterstützen!
Bis zum 14. August ist unsere Beratung eingeschränkt. Für alle dringenden Fälle/Anliegen sind wir selbstverständlich da, bitten aber darum, allgemeine Anfragen möglichst auf die Zeit ab dem 17. August zu verschieben.