Hannover-Premiere: Io Sto Con La Sposa- An der Seite der Braut am 10.12 im Kino

Filmveranstaltung
10. Dezember 2015 | 19:30 Uhr
Der Tag der Menschenrechte im
Kino im Künstlerhaus Hannover

In Kooperation mit dem Flüchtlingsrat Niedersachsen
Zu Gast: Regisseur Gabriele Del Grande und
Sebastian Rose vom Flüchtlingsrat

Io Sto Con La Sposa- An der Seite der Braut

Ein Film von Antonio Augugliaro, Gabriele Del Grande und Khaled Soliman Al Nassiry
Italien 2014, 98′ dt.U. (arabisch/italienisch)

Verkleidet als Hochzeitsgesellschaft schleusen die Regisseure Gabriele del Grande, Khaled Soliman al Nassiry und Antonio Augugliaro fünf syrische Flüchtlinge durch Europa. Unterstützt von italienischen und syrisch-palästinensischen Aktivist/innen und immer begleitet von der Kamera halten sie diese außergewöhnliche „Reise“ von Mailand nach Stockholm dokumentarisch und in poetischen Bildern fest.

Auf emotional berührende, aber auch humorvolle Art und Weise beleuchtet der Film die Ursachen und und Hintergründe der Flucht. Die Protagonist/innen dieser Reise erzählen ihre persönliche, zumeist tragische Geschichte. Manchmal geschieht dies unerwartet, etwa während einer Feier, nachdem die französische Grenze passiert worden ist: Manar rappt seine Geschichte von Flucht und Vertreibung und Ahmad bringt in Bochum die zynische Realität der europäischen Flüchtlingspolitik mit der Frage auf den Punkt: „Wie kann es sein, dass jemand 1 000 Dollar bezahlt, um zu sterben?“

Der Film wurde unter anderem 2014 auf den Internationalen Filmfestspielen
in Venedig mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden Sie hier Filmveranstaltung: An der Seite der Braut

Schreibe einen Kommentar

Jetzt spenden und unsere Arbeit unterstützen!