Umgang mit Rechtsextremismus und Rechtspopulismus – Fortbildung

Lade Karte ...

Datum/Zeit
01.11.2017 - 03.11.2017
14:30 - 13:30 Uhr

Veranstaltungsort
St. Jakobushaus Goslar
Reußstr. 4
38640 Goslar


Engagement in der Flüchtlingshilfe bedeutet auch, dass man verstärkt mit sogenannten gruppenbezogenen menschenfeindlichen Äußerungen konfrontiert wird. In diesem Seminar werden deshalb Strategien eingeübt, wie man mit diesen Äußerungen umgeht und sie erwidert. Zunächst einmal erfolgt eine Einheit über Rechtsextremismus. Wie weit sind extrem rechte Einstellungen verbreitet? Wie erkenne ich heute noch extreme Rechte? Was kann ich vor Ort tun und wo bekomme ich Hilfe? Darauf folgt eine Einheit dem erstarkenden Rechtspopulismus. Was ist damit überhaupt gemeint? Was sind die Unterschiede zum Rechtsextremismus? Schließlich folgt ein Argumentationstraining gegen Stammtischparolen. Wo kann ich im Gespräch Grenzen setzen? Welche Handlungsstrategien gibt es? Damit Ihre eigenen Erfahrungen aus der Praxis nicht zu kurz kommen, wird viel mit Übungen, Gruppenarbeit und kollegialer Beratung gearbeitet.


Der Flüchtlingsrat Niedersachsen ist für seine Arbeit auf Spenden angewiesen. Unterstützen Sie uns: - Konto 4030 460 700 - GLS Gemeinschaftsbank eG - BLZ 430 609 67 - IBAN DE28 4306 0967 4030 4607 00 - BIC GENODEM1GLS - Zweck: Spende, oder werden Sie Fördermitglied im Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.! Spenden an den Flüchtlingsrat sind steuerlich absetzbar.


Am 19.10.17 sind wir aufgrund einer internen Klausur nicht erreichbar. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.