Theater: DORTHIN WO MILCH UND HONIG FLIESSEN

Lade Karte ...

Datum/Zeit
08.09.2017 - 28.09.2017
00:00 Uhr

Veranstaltungsort
Conti-Hochhaus (Leibniz Universität), 14. Stock
Königsworther-Platz 1, 30167 Hannover
Hannover


Eine performative Spurensuche

Hoch über der Stadt beginnt die inszenierte Fußreise durch die Nordstadt. Mit einem Audiogerät, Kopfhörern und einer Wegskizze ausgestattet, folgen die Besucher_innen einer von vier Fluchtgeschichten und gehen dabei auf ihrer eigenen Route durch den Stadtteil. Burhan aus Afghanistan, Sami aus dem Irak, Rajana aus Somalia und Halima aus Syrien beschreiben ihre Lebensumstände, den kulturellen Hintergrund, die Familie, Orte und Atmosphären und schildern ihre Flucht nach Deutschland sowie ihre ersten Eindrücke und Kontakte nach der Ankunft. Die Lebensrealität vor Ort und die Inszenierungsrealität der Geschichten schieben sich dabei fast nahtlos ineinander. Das Gehörte vermischt sich mit dem Hier und Jetzt, mit dem Stadtteil und den Personen vor Ort.

Alle Aufführungstermine in Hannover sowie weitere Informationen zum Theaterstück siehe im Flyer hier

Weitere Informationen auch unter: www.engagement-global.de/theater

Die Einnahmen aus dem Eintritt gehen als Spenden an den Flüchtlingsrat Niedersachsen. Der Flüchtlingsrat möchte sich dafür ganz herzlich bedanken.


Der Flüchtlingsrat Niedersachsen ist für seine Arbeit auf Spenden angewiesen. Unterstützen Sie uns: - Konto 4030 460 700 - GLS Gemeinschaftsbank eG - BLZ 430 609 67 - IBAN DE28 4306 0967 4030 4607 00 - BIC GENODEM1GLS - Zweck: Spende, oder werden Sie Fördermitglied im Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.! Spenden an den Flüchtlingsrat sind steuerlich absetzbar.