„Nie wieder Krieg!“

Lade Karte ...

Datum/Zeit
01.09.2020
15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Ehrenfriedhof Maschsee-Nordufer
Arthur-Menge-Ufer
30169 Hannover


Gemeinsame Gedenkveranstaltung der IG Metall Hannover und derLandeshauptstadt Hannover zum Antikriegstag

Ehrenfriedhof Maschsee-Nordufer, Arthur-Menge-Ufer

„Nie wieder Krieg!“ Das ist die Antwort der Gewerkschaften auf das unermessliche Leid, das Nazi-Deutschland über die Welt brachte, als es am 1. September 1939 Polen überfiel und damit die Katastrophe des Zweiten Weltkriegs auslöste. 81 Jahre nach Beginn des grauenhaften Vernichtungskriegs der Nationalsozialisten gibt es leider mehr als nur einen Anlass, am Antikriegstag daran zu erinnern, wohin das Wiedererstarken von blindwütigem Nationalismus und Militarismus, von Menschenfeindlichkeit und Rassismus führen kann.

Nach einer Begrüßung durch den 1. Bevollmächtigten der IG Metall Hannover, Dirk Schulze, wird die IG Metall Jugend eine Gedenkaktion präsentieren und sich für das Ende von Gewalt und Krieg einsetzen. Die Veranstaltung endet mit einer gemeinsamen Kranzniederlegung.

Veranstalter*in: IG Metall Hannover und Landeshauptstadt Hannover

Aktuelle Informationen ab August unter:
www.mayorsforpeace.de

Jetzt spenden und unsere Arbeit unterstützen!
Bis zum 14. August ist unsere Beratung eingeschränkt. Für alle dringenden Fälle/Anliegen sind wir selbstverständlich da, bitten aber darum, allgemeine Anfragen möglichst auf die Zeit ab dem 17. August zu verschieben.