Frauen unter sich: Ein Begegnungsseminar für Frauen mit und ohne Migrationsgeschichte

Lade Karte ...

Datum/Zeit
24.08.2019 - 25.08.2019
11:30 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort
St. Jakobus Haus
Reußstr. 4
38640 Goslar


Eine Veranstaltung der Stadt Goslar.

Unsere Gesellschaft ist vielfältig – genauso vielfältig wie die Frauen, die in ihr leben. Obwohl es wahrscheinlich mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede zu entdecken gibt, bestehen wenig bis keine Berührungspunkte zwischen Frauen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Hintergründen. Dieses Seminar soll es Frauen mit und ohne Migrationsgeschichte ermöglichen, einander zu begegnen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Dabei wollen wir die verschiedenen Lebensgeschichten einander erzählen und Gemeinsamkeiten wie auch Unterschiede unserer Kulturen, aus denen wir kommen, erfahren. Außerdem werden wir gemeinsam diskutieren, was „Frau-Sein“ in der heutigen Zeit für uns eigentlich bedeutet. Anregungen werden wir dabei auf einer Stadtführung durch Goslar sowie bei einem Besuch des Mönchehaus Museums Goslar bekommen, wo uns die Ausstellung der Künstlerin Nevin Aladağ einen guten Einstieg ins Thema bietet.

Es laden herzlich ein:

Ann-Kristin Beinlich
Galina Gerhart
(Integrationsbeauftragte der Stadt Goslar)
Heike Gierke
(Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft)

Zum Programm der Veranstaltung.