Fortbildung zum Aufenthalts- und Sozialrecht

Lade Karte ...

Datum/Zeit
07.12.2019
10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Universität Hannover
KönigswortherPlatz 1, Raum 003 im Erdgeschoss
Hannover


Einladung zur Fortbildungsveranstaltung (hier auch als pdf)

Die Refugee Law Clinic Hannover e.V., der Flüchtlingsrat Niedersachsen, der Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen und kargah e.V. laden herzlich ein zu einem Tagesseminar mit dem Thema:

„Ausgewählte Themen des Aufenthaltsrechts und Einführung in das Sozialrecht“

Das Seminar findet am 07.12.19 von 10h – 17h in dem Raum 003 im Erdgeschoss des Hochhauses am Königsworther Platz 1 statt.

Referentinnen: Katrin Sass und Greta Eriksen, refugee law clinic

Ergänzungen aus der Praxis:
Rechtsanwältin Claire Deery, Flüchtlingsrat Niedersachsen
Flüchtlingsberaterin Juana Steberl, kargah e.V.

Im Rahmen des Seminars geht es um Fragen des humanitären Aufenthaltsrechts sowie der Perspektiven für ein Daueraufenthaltsrecht nach einer  Schutzgewährung durch das BAMF, aber auch um die Folgen einer negativen Entscheidung im Asylverfahren und die daraus eventuell resultierenden aufenthaltsrechtlichen Konsequenzen (Abschiebung, Duldung, Duldung „light“) sowie über die Möglichkeiten einer Aufenthaltssicherung durch Arbeit und Ausbildung (Ausbildungs- und Beschäftigungsduldung).
Darüber hinaus werden Grundlagen des Sozialrechts vermittelt: Wer hat welche Leistungsansprüche? Unter welchen Voraussetzungen können  Leistungskürzungen erfolgen?

Das Seminar richtet sich an alle Interessierten, Ehrenamtliche und Hauptamtliche, die im Bereich der Flüchtlingshilfe tätig sind und bereits die Grundlagen des Asylrechts beherrschen. Die Teilnahme ist unabhängig vom Aufenthaltsstatus möglich. Menschen jeder Herkunft sind herzlich willkommen. Für ein  vollständiges Verständnis des Vortrages sind gute Deutschkenntnisse notwendig.

Die Teilnahme an dem Tagesseminar ist kostenlos. Die Ausstellung von Teilnahmebescheinigungen ist möglich. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um eine Anmeldung.

Die Anmeldung erfolgt über den VNB unter folgendem link:

Ausgewählte Themen des Aufenthaltsrechts und Einführung in das Sozialrecht

Gefördert durch: