Fachtagung:„Genderperspektiven minderjähriger Geflüchteter“ – Praxiserfahrungen und Konzepte

Lade Karte ...

Datum/Zeit
25.09.2018
10:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stephansstift
Kirchröderstraße 44
30625 Hannover


Das Projekt „Zukunft in Niedersachsen – Fachstelle für minderjährige Geflüchtete (ZiN)“ veranstaltet am 25.09.2018 im Stephansstift Hannover eine Fachtagung zum Thema

„Genderperspektiven minderjähriger Geflüchteter*- Praxiserfahrungen,und Konzepte“

Hiermit möchten wir Sie herzlich einladen, am Fachtag „Genderperspektiven minderjähriger Geflüchteter*- Praxiserfahrungen und Konzepte“, der am 25.09.2018 im Stephansstift Hannover stattfindet, teilzunehmen.

An diesem Fachtag werden vielfältige konkrete Erfahrungen aus der Praxis mit minderjährigen Geflüchteten vorgestellt. Unter Anderem stellt das Projekt „Zukunft in Niedersachsen“ (ZIN) sich und seine Arbeit vor. Dabei werden unterschiedliche Aspekte aus Jungenarbeit, Mädchenarbeit, Jugend*bildung, Diskriminierungsreflexion, Rechtsberatung und der Multiplikator*innenbegleitung gebündelt in 2 konzeptionellen Vorträgen und 5 Praxisworkshops für die eigene Theorie und Praxis zur Verfügung gestellt. Details entnehmen Sie bitte dem angehängten Flyer.

Gerade vor dem Hintergrund eines gesellschaftlichen Rollbacks und neu entstandener Salonfähigkeit ausgrenzender Positionen ist es fachlich notwendiger denn je, dass sich die Praxis sozialer und bildungsbezogener Arbeit mit minderjährigen Geflüchteten hinsichtlich der ihr zugrundeliegenden Annahmen und Ziele überprüft und weiterentwickelt – hierzu wollen wir mit dem Fachtag einen Beitrag liefern.

Weitere Informationen finden Sie auf dem angehängten Flyer, den Link zur Anmeldung finden Sie hier: http://zukunftinniedersachsen.de/fachtagung/

„Zukunft in Niedersachsen (ZiN)“ ist ein Kooperationsprojekt zwischen mannigfaltig e.V. – Institut für Jungen- und Männerarbeit, dem Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen (VNB) und dem Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.