Aktionswochenende: Demo & Austausch gegen Abschiebehaft

Lade Karte ...

Datum/Zeit
11.05.2019
16:00 - 20:30 Uhr

Veranstaltungsort
S-Bahnstation Hannover-Flughafen
Flughafenstraße, Hannover
Hannover


Seit 100 Jahren gibt es in Deutschland Abschiebungshaft. Aus diesem Anlass hat sich ein bundesweites Bündnis gebildet, das am Wochende vom 10. bis 12. Mai in ganz Deutschland mit verschiedenen Aktionen die Abschaffung der Inhaftierung ohne Straftat fordert. In Niedersachsen wird Abschiebungshaft seit dem Jahr 2000 zentral in der JVA Langenhagen vollzogen, wobei sich knapp die Hälfte aller Inhaftierungen als rechtswidrig erweisen.

Anlässlich von 100 Jahren Abschiebehaft wollen wir für ein Ende dieser Praxis auf die Straße gehen. Dazu fahren wir am 11.05. um 16:05 Uhr gemeinsam mit der S-Bahn vom Hauptbahnhof Hannover zum Flughafen Hannover, wo sich die Abschiebungshaftanstalt Langenhagen befindet, um dort unsere Solidarität mit den Gefangenen zum Ausdruck zu bringen. Gemeinsam wollen wir eintreten für die Abschaffung der Abschiebehaft!

Im Anschluss an die Demo wollen wir uns ab 19 Uhr im Elchkeller (Am Schneiderberg 50, 30167 Hannover) in angenehmer Atmosphäre bei Snacks und Getränken zur Abschiebehaft austauschen. Zudem werden Johanna Lal und Muzaffer Öztürkyilmaz vom Flüchtlingsrat Niedersachsen Euch über die 100-jährige Geschichte der Abschiebehaft sowie über das Recht und die Realität deutscher Abschiehaft(gefängnisse) informieren. Beide gehen regelmäßig ins Abschiebungsgefängnis und beraten dort die Gefangenen. Hier könnt Ihr alle Fragen stellen, die Ihr zum Thema habt und erfahren, was für Menschen den beiden dort tagtäglich begegnen. Auch Menschen, die es nicht zur Demo nach Langenhagen geschafft haben, sind selbstverständlich herzlich willkommen! Wir freuen uns auf Euch!

Flyer Demo gegen Abschiebehaft 11.05.2019