Die Flucht- Mailingliste [flucht]

Offener Infoverteiler des Flüchtlingsrats Niedersachsen e.V.

Diese Mailingliste ist der offene Infoverteiler von und für Menschen, die sich im Flüchtlingsbereich engagieren.
Über diesen Verteiler werden Informationen und Ankündigungen versendet, die sich rund um das Thema Flucht und Asyl drehen.
Dies ist ein offener Verteiler, in den sich jede Person eintragen kann. In den Verteiler können Sie sich hier eintragen: http://www.asyl.org/mailman/listinfo/flucht.

Über die Mailingliste können alle E-Mail-Adressen, die auf der Liste eingetragen sind, Nachrichten schicken. Die Liste wird durch den Flüchtlingsrat moderiert. Der Verteiler hat (Stand 12/2017) gut 1650 Abonnent_innen. Aufgrund der Vielzahl von E-Mails haben wir uns entschlossen, ab 2018 so genannte Themenfilter einzuführen, um die gezielte Aufnahme von Information zu erleichtern.

Was sind Themenfilter?
Was muss ich als Absender einer Nachricht beachten?
Flucht-Liste Filterwörter
Wie kann ich die E-Mails der Liste für mich nach Themen filtern?
Was geschieht mit den E-Mails, die keinem Filter zugeordnet sind?

 

Weiter FAQs:

Können Sie mich in die Mailingliste eintragen?
Können Sie mich aus der Mailingliste austragen?
Warum wird meine E-Mail nicht durchgelassen?
Welche persönlichen Einstellungen kann ich vornehmen und wo?
Kann ich die E-Mails tageweise gebündelt erhalten?
Können Sie mich für die Zeit meines Urlaubs austragen?

 

 

Flucht-Liste Filterwörter:

[Abschiebungen] Einzelfälle – Abschiebungsvollzug, Abschiebungspraxis, Dublin-Einzelfälle, Abschiebungshaft, aktuelle Fälle
[Aktionen] Proteste, Kampagnen, Demonstrationen, Aktivitäten vor Ort, Veranstaltungen, Petitionen, Forderungen
[Asylpolitik] Deutsche und europäische Flüchtlingspolitik, Debatten im Bundestag/EU-Parlament, Entscheidungspraxis des BAMF, Familiennachzug, Praxis der dt. Auslandsvertretungen, Diskussion um EU-Verordnungen und -Richtlinien, Balkanroute, EU-Außengrenzen, Studien, Positionspapiere, Pressemitteilungen
[International] Situation in anderen Ländern (außerhalb Europas), Entwicklungen in Fluchtländern
[Recht] Rechtsfragen vor Gericht: Asyl- und Aufenthaltsrecht, Sozialrecht, Gerichtsverfahren, Urteile (auch Dublin, EuGH), spezifische Fallkonstellationen
[Soziales] Arbeitsmarkt, Wohnen, Sozialleistungen, Bildung, Sprachkurse, Angebote an Geflüchtete auf lokaler/regionaler Ebene, besonderer Schutzbedarf, Minderjährige, Frauen, LGBTQ*, Traumatisierungen, Geflüchtete mit Behinderungen
[Sonstiges] Stellenausschreibungen, verwandte Themen, Newsletter, Hinweise auf Publikationen

 

Was sind Themenfilter?
Themenfilter bieten Abonnent_innen der Fluchtliste die Möglichkeit, E-Mails nur zu bestimmten Themen zu erhalten. Der Themenfilter funktioniert nur, wenn diejenigen, die E-Mails an die Flucht-Liste senden, ihre E-Mails thematisch sortieren. Die Filter arbeiten mit den Betreffzeilen. Deshalb nutzen Sie bitte bei dem Versenden von E-Mails die unten genannten Schlagworte in den Betreffzeilen!

Was muss ich als Absender einer Nachricht beachten?
1.) E-Mail verfassen
2.) In der Betreffzeile vor dem regulärem Betreff eines der unten genannten sieben Schlagwörter setzen.
Beispiel:
Betreff: [Abschiebungen] Infobericht: Handlungsoptionen im Fall von Abschiebungen aus Sammelunterkünften
3.) Die E-Mail an flucht@asyl.org schicken
4.) Auf die Freigabe Ihrer E-Mail durch die Listenmoderation warten.
Die Freigabe Ihrer Mail erfolgt, sobald wir geprüft haben, ob es sich um eine E-Mail handelt, die zugelassen werden kann. Eine inhaltliche Zensur findet nicht statt. Wir behalten uns aber vor, Mails abzulehnen, wenn sie mit dem Thema der Liste nichts zu tun haben oder andere Menschen verächtlich machen. Da wir nicht rund um die Uhr am Rechner sitzen, kann die Zulassung der Mail zuweilen ein bisschen dauern.

Wie kann ich die E-Mails der Liste für mich nach Themen filtern?
Wenn Sie, wie bisher, keine Themen ausgewählt haben, bekommen Sie wie gehabt alle E-Mails.
Auf der Seite http://www.asyl.org/mailman/options/flucht können Sie Ihre gewünschten Themenfilter einstellen und verwalten.
Bitte melden Sie sich auf http://www.asyl.org/mailman/options/flucht mit ihren Zugangsdaten an. (Das Passwort haben Sie beim Abonnieren erhalten, zusätzlich erhalten Sie es an jedem Monatsersten per E-Mail.)
Unter dem Abschnitt „Welche Themen interessieren Sie?“ können Sie die Themen auswählen, zu denen Sie ausschließlich E-Mails erhalten möchten. Die thematisch anders zugeordneten E-Mails erhalten Sie dann nicht.

Was geschieht mit den E-Mails, die keinem Filter zugeordnet sind?
Im nächsten Abschnitt der Einstellungen „Möchten Sie Nachrichten erhalten, auf die kein Themen-Filter passt?“ können Sie wählen, ob Sie die übrigen E-Mails erhalten möchten oder nicht. Solange Sie den Filter nicht aktiviert haben, erhalten Sie weiterhin alle Mails.
!!! Wenn Sie statt einzelne E-Mails die tägliche Nachrichtensammlung abonniert haben, können Sie diese persönlichen Einstellungen leider nicht vornehmen!!!

 

Andere Fragen rund um die Fluchtliste:

Können Sie mich in die Mailingliste eintragen?
In den Verteiler können Sie sich hier eintragen: http://www.asyl.org/mailman/listinfo/flucht. Dort erfahren Sie ebenfalls, wie Sie sich wieder aus der Liste *austragen* können.

Können Sie mich aus der Mailingliste austragen?
Aus dem Verteiler können Sie sich hier austragen: http://www.asyl.org/mailman/listinfo/flucht

Warum wird meine E-Mail nicht durchgelassen?
Hier sind die Bedingungen für die Zustellung Ihrer E-Mails an die Fluchtliste:

Inhaltlich:
Der Inhalt der E-Mail muss dem Thema Flucht und Asylpolitik zuordenbar sein.
Die E-Mail darf keine rassistischen, menschenfeindlichen o.ä. Äußerungen enthalten.

Technisch:
Sie müssen nicht Mitglied auf der flucht-Liste sein, um E-Mails an die Liste zu senden.
E-Mails müssen einen Betreff haben und am besten noch ein Filterwort.
Sie dürfen nicht größer als 2 MB sein.
Wir erlauben nur folgende Attachments: pdf, odt, rtf, doc, gif, png und jpg.

Welche persönlichen Einstellungen kann ich vornehmen und wo?
Loggen Sie sich unter http://www.asyl.org/mailman/options/flucht mit dem Passwort ein, das Sie beim Abonnieren bekommen haben. Sie sollten dieses Passwort auch an jedem Monatsersten per Mail erhalten, wenn Sie diese Option nicht schon abgestellt haben.
Sie können sich jederzeit ein neues Passwort zuschicken lassen, indem Sie auf der Seite Ihre E-Mailadresse angeben.

Nach dem Login sind Sie auf der Seite „Persönliche Einstellungen von xy@xy.net für die Liste „Flucht“. Hier können Sie:

  • Ihre Mailadresse ändern,
  • das Abo kündigen,
  • das Passwort ändern,
  • angeben, ob Sie das Passwort jeden Monat zugeschickt kriegen möchtest oder nicht,
  • Themenfilter setzen,
  • das Abo auf Pause schalten (Urlaub, momentan kein Interesse, o. ä.), im Abschnitt „Mailzustellung“ auf AUS stellen,
  • die Mails eines Tages gebündelt in einer Mail bestellen/abbestellen (auch „Digest“ genannt): Abschnitt „Zusammenfassungs- Modus“. Wir empfehlen dabei die „Plain Text“-Variante! Achtung: Diese Sammlung können Sie nicht durch Themenfilter personalisieren!

Kann ich die E-Mails tageweise gebündelt erhalten?
Loggen Sie sich unter http://www.asyl.org/mailman/options/flucht mit dem Passwort ein, das Sie beim Abonnieren bekommen haben. Sie sollten dieses Passwort auch an jedem Monatsersten per Mail erhalten, wenn Sie diese Option nicht schon abgestellt haben.
Sie können sich jederzeit ein neues Passwort zuschicken lassen, indem Sie auf der Seite Ihre E-Mailadresse angeben..
Nach dem Login sind Sie auf der Seite „Persönliche Einstellungen von xy@xy.net für die Liste „Flucht“. Hier können Sie die Mails eines Tages gebündelt in einer Mail bestellen/abbestellen (auch „Digest“ genannt): Abschnitt „Zusammenfassungs Modus“. Wir empfehlen dabei die „Plain Text“-Variante! Achtung: Diese Sammlung können Sie nicht durch Themenfilter personalisieren!

Können Sie mich für die Zeit meines Urlaubs austragen?
Loggen Sie sich bitte unter http://www.asyl.org/mailman/options/flucht mit dem Passwort ein, das Sie beim Abonnieren bekommen haben. Sie sollten dieses Passwort auch an jedem Monatsersten per Mail erhalten, wenn Sie diese Option nicht schon abgestellt haben.
Sie können sich jederzeit ein neues Passwort zuschicken lassen, indem Sie auf der Seite Ihre E-Mailadresse angeben..
Nach dem Login sind Sie auf der Seite „Persönliche Einstellungen von xy@xy.net für die Liste „Flucht“. Hier können Sie das Abo auf Pause schalten (Urlaub, momentan kein Interesse, o. ä.), dafür bitte im Abschnitt die „Mailzustellung“ auf AUS stellen.


Der Flüchtlingsrat Niedersachsen ist für seine Arbeit auf Spenden angewiesen. Unterstützen Sie uns: - Konto 4030 460 700 - GLS Gemeinschaftsbank eG - BLZ 430 609 67 - IBAN DE28 4306 0967 4030 4607 00 - BIC GENODEM1GLS - Zweck: Spende, oder werden Sie Fördermitglied im Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.! Spenden an den Flüchtlingsrat sind steuerlich absetzbar.