„WHO’S HOUSE? MY HOUSE!“ – WIE WILLST DU LEBEN?

Lade Karte ...

Datum/Zeit
07.10.2019 - 11.10.2019
00:00 Uhr

Veranstaltungsort
Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.
Klosterweg 4
29549 Bad Bevensen


Das Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e. V. veranstaltet einen HipHop-Workshop mit Jugendlichen zum Leben in einer Demokratie.

HipHop und Rap beschäftigen sich seit je her mit sozialen Fragen der Gesellschaft: Was läuft schief, wie geht es uns als Menschen, wie wollen wir leben? HipHop und Rap benennen auch Mißstände in der Gesellschaft und üben Kritik: Warum müssen wir in Armut leben, warum werden SCHWARZE und andere People of Color (POC) benachteiligt, warum verdienen Frauen immer noch weniger als Männer? usw. HipHop und Rap geben aber auch Antworten auf all die Fragen. Sie eignen sich also, um konstruktiv und spielerisch zugleich mit Problemen aus unserem Leben umzugehen, die nicht nur uns betreffen.

Außerdem geben HipHop und Rap aber auch Kraft und Spaß, um aus der Kritik an den Dingen, die schlecht in der Gesellschaft laufen, etwas Gutes für uns und andere herauszuziehen. Mit Hilfe von Musik und speziell HipHop beschäftigt sich der Workshop mit den Fragen welche demokratische Werte wir heute vermissen, welche Werte wir haben und wie wir gemeinsam leben können, obwohl wir vielleicht nicht immer dieselben Werte teilen.

Der Workshop ist kostenlos.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie im Flyer.