Haltung zeigen. Zum Dialog zwischen Polizei und Zivilgesellschaft

Lade Karte ...

Datum/Zeit
27.04.2022 - 29.04.2022
Ganztägig Uhr

Veranstaltungsort
Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.
Klosterweg 4
29549 Bad Bevensen


Wir laden herzlich ein zur Teilnahme an einer Fortbildungsreihe, die den Dialog zwischen Zivilgesellschaft und Polizei zum Inhalt hat. Elf aktive Vertreter*innen der Zivilgesellschaft und die gleiche Anzahl an Polizeibeamt*innen kommen zusammen, um sich u.a. mit gegenseitigen Vorurteilen, Rassismus, Rechtextremismus, Protestformen und Gewalt auseinanderzusetzen.

Weitere Infos finden sich hier! (PDF-Download)

Der Flüchtlingsrat ist Kooperationspartner. Wir sind der Überzeugung, dass eine Auseinandersetzung um Rassismus und Polizeigewalt auch direkt mit der Polizei gesucht werden sollte, und wünschen uns streitbare Teilnehmer:innen. Die Termine:

Modul 1: 27. – 29.04.2022 Dialog baut auf Vertrauen: Perspektiven wechseln – Vorurteile aufbrechen – Sensibilisieren
Modul 2: 10. – 12.06.2022 Rassismus und Rechtsextremismus: Betroffenheit sichtbar machen – Strukturen in den Fokus nehmen
Modul 3: 08. – 10.07.2022 Polizeieinsätze und Protestformen: Interaktion und Konfliktdynamik erfahren – Analyse und Kritik üben

Eine Anmeldung ist nicht für einzelne, sondern nur für alle drei Module möglich:
http://s.gsi-bevensen.de/1f5t   Anmeldefrist ist der 15.02.2022.

Jetzt spenden und unsere Arbeit unterstützen!