Härtefallkommission: Presseerklärung des DICV Hildesheim

Härtefallkommission: Das Gegenteil von Kälte und Abschiebung Dringender Gesprächsbedarf Mitglieder der Härtefallkommission fordern mehr Humanität / Brief an Ministerpräsident Wulff / Niedrigere Hürden und anderes Quorum Hildesheim/Hannover. In einem Schreiben an Ministerpräsident Christian Wulff...

AZF Hannover: Unterstützung beim Arbeitsmarktzugang

Wir möchten Sie und Euch auf das Projekt „AZF Hannover – Arbeitsmarktzugang für Flüchtlinge“ aufmerksam machen. Das Projekt läuft im Rahmen des „ESF-Bundesprogrammes zur arbeitsmarktlichen Unterstützung von Bleibeberechtigten und Flüchtlingen mit Zugang zum Arbeitsmarkt“....

Infoblatt Widerrufsverfahren

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege und das Netzwerk Flüchtlingshilfe Niedersachsen haben ein Infoblatt zum Widerrufsverfahren herausgegeben. Dem Netzwerk gehören folgende Organisationen an: kargah Hannover, IBIS e.V. Oldenburg, Flüchtlingsrat Niedersachsen, Arbeitsgemeinschaft MigrantInnen und Flüchtlinge in...

Sonderheft 125 – Psychotherapie zu Dritt

Psychotherapie zu Dritt über die Arbeit mit Dolmetschern in therapeutischen Gesprächen beim Flüchtlingsrat vergriffen, aber bestellbar bei: Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen (NTFN) e.V. Marienstraße 28 30171 Hannover ntfn-ev@web.de homepage: ntfn.de   Inhaltsverzeichnis...

Härtefallkommission in Niedersachsen

Härtefallkommission hat zu hohe Hürden (Interview mit Kai Weber – Geschäftsführer des Flüchtlingsrat Niedersachsen | Weserkurier vom 23.02.2009) Im Montagsinterview bewertet der Geschäftsführer des Flüchtlingsrates die Arbeit des niedersächsischen Gremiums Als eines der letzten...