Podiumsdiskussion „Asyl ist Menschenrecht“, Barsinghausen, 03.02.2016

Das „Forum für Politik und Kultur“ und das Bündnis „Barsinghausen ist bunt“ laden zu einer Podiumsdiskussion ein:

Asyl ist Menschenrecht – gibt es eine Grenze für Menschenrechte?

Ort: Gemeindehaus „Die Arche“, Barsinghausen, OT Kirchdorf, Landstraße 79

Mittwoch, 03.02.2016, 19 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Pressebericht:

Schaumburger Nachrichten v. 04.02.2016

Welcome 2 Stay Gipfel am 14.02. in Hannover

Einladung zum Bündnistreffen

zur Vorbereitung eines breiten, großen „Welcome 2 Stay Gipfel“ im Frühsommer [Mai/Juni] 2016

*Sonntag, 14.02.2016 | 12-17 Uhr in Hannover*
*Freizeitheim Ricklingen (*Ricklinger Stadtweg 1, 30459 Hannover)

(vom HBF zum Kröpcke und dort mit U3/7 zur „Beekestr.“   Anfahrt Karte)

Liebe Freund*innen aus den Solidaritäts- und Hilfsinitiativen, der Geflüchteten Bewegung, Fluchthelfer*innen, antirassistische und antifaschistisch Bewegte und Streiter*innen für Willkommenskultur, Bürger- und Menschenrechte,

wir möchten wir Euch herzlich zum nächsten *großen (Bündnis-) Treffen der unterschiedlich Bewegten und Aktiven zur Planung eines großen „Welcome 2 Stay Gipfels“ einladen. Ein „Welcome 2 Stay Gipfel“, auf dem alle zusammenkommen, die seit Monaten praktisch tun und unterwegs sind, die für Recht auf Bewegung und auf An- und Willkommen streiten und arbeiten. » Den ganzen Beitrag lesen…

26.-28.02.16 in Hamburg: International Conference of Refugees and Migrants

International Conference of Refugees and Migrants
The Struggles of Refugees – How to go on?!
1916661_580149438802943_6029218921012958590_n

Im August 2015 haben politisch aktive Geflüchtete aus Berlin, Hannover und Hamburg zusammen eine landesweite Refugee-Konferenz in Hannover organisiert. Auf dieser Zusammenarbeit soll aufgebaut werden, weswegen es eine weitere internationale Konferenz von Geflüchteten und Migrant*innen vom 26. bis 28. Februar 2016 in Hamburg geben wird. Die Konferenz findet im Kampnagel statt.

Für aktuelle Infos siehe:  www.refugeeconference.net oder facebook

oder schreibt eine Mail an: conference.hamburg@riseup.net » Den ganzen Beitrag lesen…

Aufruf zur Demonstration: Keine Abschiebungen nach Afghanistan! Bleiberecht jetzt !

Aufruf zur Demonstration Keine Abschiebungen nach Afghanistan! Bleiberecht jetzt ! Samstag , 19.Dezember 2015 12 Uhr, Göttingen am Willhelmsplatz In Afghanistan herrscht seit fast einem halben Jahrhundert Bürgerkrieg. Täglich gibt es auch in den als sicher bezeichneten Gebieten Bombenanschläge und Terror der Taliban gegen die Bevölkerung. Steinigungen, Entführungen und Morde sind an der Tagesordnung. Kundus, bekannt wegen der Stationierung deutscher Truppen in den vergangenen Jahren, wurde unlängst von den Taliban eingenommen. Die Regierung plant Steinigungen wieder einzuführen. Die erschreckende Nachricht über die junge Afghanin Rochsahana, die vor kurzem von islamistischen Banden gesteinigt wurde, zeigt uns, was für eine frauenfeindliche Athmosphäre in diesem Land herrscht. » Den ganzen Beitrag lesen…

Heute 15 Uhr: Demonstration gegen die Abschiebung von Roma-Familien aus Göttingen

Aufruf zu einer Demonstration gegen die Abschiebung von Roma-Familien aus
Göttingen

Ort: Verwaltungsgericht Göttingen,

Berliner Straße 4, 37 073 Göttingen

Datum: 3. Dezember 2015

Uhrzeit: 15 Uhr

15.00 Uhr: Mahnwache vor dem Verwaltungsgericht

16:00 Uhr: Demonstrationszug vom Verwaltungsgericht zum Neuen Rathaus » Den ganzen Beitrag lesen…

Demonstration in Heilbad Heiligenstadt am 13.12., 17 Uhr

Raise your Voice!
Kommt zur antifaschistischen Demo am 13.12. in Heiligenstadt

Seit mehreren Wochen treffen sich in Heiligenstadt jeden Sonntag Nazis
und rechtsoffene Bürger_innen, um unter dem Motto „Ein Licht für
Deutschland“ ihr Bild der deutschen Nation zu betrauern. Am 15. und
29.11. wurden dabei Gegendemonstrant_innen von offenbar gezielt
herumstreifenden Nazigruppen massiv körperlich angegriffen. » Den ganzen Beitrag lesen…

Hannover-Premiere: Io Sto Con La Sposa- An der Seite der Braut am 10.12 im Kino

Filmveranstaltung
10. Dezember 2015 | 19:30 Uhr
Der Tag der Menschenrechte im
Kino im Künstlerhaus Hannover

In Kooperation mit dem Flüchtlingsrat Niedersachsen
Zu Gast: Regisseur Gabriele Del Grande und
Sebastian Rose vom Flüchtlingsrat

Io Sto Con La Sposa- An der Seite der Braut

Ein Film von Antonio Augugliaro, Gabriele Del Grande und Khaled Soliman Al Nassiry
Italien 2014, 98′ dt.U. (arabisch/italienisch)

Verkleidet als Hochzeitsgesellschaft schleusen die Regisseure Gabriele del Grande, Khaled Soliman al Nassiry und Antonio Augugliaro fünf syrische Flüchtlinge durch Europa. Unterstützt von italienischen und syrisch-palästinensischen Aktivist/innen und immer begleitet von der Kamera halten sie diese außergewöhnliche „Reise“ von Mailand nach Stockholm dokumentarisch und in poetischen Bildern fest. » Den ganzen Beitrag lesen…

Einladung zum Treffen der niedersächischen Flüchtlingsinitiativen

Liebe Freund_innen, liebe Gruppen, liebe Initiativen,

hiermit möchten wir Sie und Euch auch im Namen der „Refugee Law Clinic Hannover e.V.“ herzlich zum nächsten Treffen der niedersächsischen Flüchtlingsinitiativen in Hannover einladen.

Wann?      Samstag, 05.12.15, von 12 bis 17 Uhr

Wo?        Leibniz Universität Hannover,
Königsworther Platz 1,
Gebäude 1507 (Hörsaalgebäude),
30167 Hannover

Das Initiativentreffen soll eine Neu-Ausrichtung erfahren, um dem vielfachen Wunsch aus den vergangenen Treffen zu entsprechen und verstärkt als Bündnis zu agieren; so wird es Raum und Zeit für mehr Austausch und Netzwerken untereinander geben, um die Synergien unseres Zusammenschlusses besser nutzen und auch ausweiten zu können. Mehr Interaktion und Teilhabe bei den Treffen und später auch in der Gestaltung der Treffen, wird es zunächst durch Arbeitsgruppen geben. In den Arbeitsgruppen wollen wir uns über die Erfahrungen und Anliegen der verschiedenen lokalen Initiativen und Menschen austauschen, zusammen weitere Ideen und Handlungsstrategien entwickeln und gemeinsam Entscheidungen treffen.
Das Ziel des Initiativen-Treffens soll es sein, uns alle kennenlernen und austauschen zu können, um von einander zu lernen und so auch als Bündnis sichtbarer und handlungsfähiger zu werden.

Das Programm finden Sie hier:
Einladung_Initreffen

Für die weitere Planung wird um Anmeldung gebeten. Anmeldungen bitte per E-Mail bis zum 30.11.2015 an Heidi Missbach unter folgender E-Mail Adresse: hm@nds-fluerat.org.

Herzliche Grüße
Laura Müller, Sebastian Rose und Sigmar Walbrecht

15-Punkte-Plan für eine Willkommensstruktur in Jugendeinrichtungen

Die Amadeu Antonio Stiftung hat unter der Leitung der Praxisstelle »ju:an« – »Praxisstelle antisemitismus- und rassismuskritische Jugendarbeit« eine Veröffentlichung zu Jugendarbeit
mit jugendlichen mit Fluchterfahrungen herausgebracht, die der Flüchtlingsrat Niedersachsen mitkommentiert hat. Den »15 Punkte-Plan für eine Willkommensstruktur in Jugendeinrichtungen« gibt es hier zum download.

Zudem lädt die Praxisstelle am 18.11.2015  zu einer Fachtag zum Thema rassismus- und antisemitismuskritische Arbeit mit geflüchteten Jugendlichen in der Jugendbildungsarbeit nach Hannover ein.

Auf der Fachtagung befassen sich u.a. Prof. Dr. Encarnación Gutiérrez Rodríguez und Isidora Randjelović mit der Migrationsforschung und den aktuellen Diskursen um Geflüchtete, in Verbindung mit Rassismus- und Ausgrenzungsstrukturen in Deutschland. Weiterhin wird es vertiefende, thematische Workshops sowie Best-Practice Beispielen u.a. durch den Flüchtlingsrat Niedersachsen, Jugendliche ohne Grenzen und dem Landesverband der Israelitischen Kultusgemeinden von Niedersachsen geben. Ziel der Veranstaltung ist es eine rassismus- und antisemitismuskritische Praxis in der offenen Jugendarbeit zu stärken. Die Einladung und das Programm finden Sie hier.

Safe the Date – Nächstes Treffen der niedersächsischen Flüchtlingsinitiativen: Samstag, 05.12.15, 12 bis ca. 17 Uhr, Hannover

Safe the Date – Nächstes Treffen der niedersächsischen Flüchtlingsinitiativen: Samstag, 05.12.15, 12 bis ca. 17 Uhr, Hannover

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Initiativen,

ihr seid großartig; euer Engagement vor Ort ist das Fundament der gelingenden Aufnahme von Geflüchteten vor Ort in Niedersachsen. Nur dank und mit euch können die aktuellen Herausforderungen gemeistert werden. Weil wir euch das auch persönlich sagen wollen und weil es ganz viel zu besprechen gibt (u.a. wird es es einen Input geben zu den jüngsten Gesetzesverschärfungen), soll es in diesem Jahr noch ein weiteres Initiativentreffen geben.

Safe the Date:
Samstag 05.12.15
12 bis ca. 17 Uhr
Ort: Hannover, voraussichtlich in Räumlichkeiten der Leibniz Universität Hannover

Eine Einladung mit dem Programm werden wir euch in Kürze zusenden. Ideen und Anregungen für das Programm sind herzlich willkommen. Rückmeldungen dazu gerne an lm@nds-fluerat.org. Da es nach dem letzten Treffen vielfach den Wunsch nach mehr Raum für Austausch untereinander gab, soll das kommende Treffen zeitlich etwas ausgedehnt werden und es soll zudem Arbeitsgruppen geben. Mehr dazu dann in Kürze.

Herzliche Grüße

Laura Müller, Sebastian Rose

Safe the Date als pdf